Prüfung und Zertifizierung von Chemikalienschutzkleidung

Hohenstein Institute erhalten Zulassung zur Akkreditierung nach EN 13034 Typ 6
Prüfung und Zertifizierung von Chemikalienschutzkleidung (PresseBox) (Bönnigheim, ) Persönliche Schutzausrüstung muss teilweise extremsten Anforderungen gewachsen sein, damit der Träger zuverlässig geschützt wird. Für die Herstellung gelten klare Vorgaben, denn Gesetzgeber, Handel und Verbraucher stellen immer höhere Ansprüche an die Qualität und Sicherheit der Produkte. So darf Persönliche Schutzausrüstung (PSA) nur in den Verkehr gebracht werden, wenn sie die Anforderungen der Europäischen Richtlinie 89/686/EWG erfüllt und mit dem CE-Konformitätszeichen versehen ist. Die Überprüfung muss von akkreditierten Prüfinstituten erfolgen. Als unabhängige Prüf- und Zertifizierungsstelle für Persönliche Schutzausrüstung gemäß der EU-Richtlinie sind die Hohenstein Institute (Notified Body 0555) seit kurzem auch für die Prüfung von Chemikalienschutzausrüstung zugelassen.

Schutzbekleidung gegen flüssige Chemikalien nach EN 13034 Typ 6 eignet sich besonders für Arbeiten im Labor oder industrielle Forschungseinrichtungen. Jacken, Hosen und Overalls mit dieser Zulassung bieten dem Träger Schutz vor Aerosolen, Sprays und verschiedene flüssige Chemikalienspritzer. Dieser Schutz ist Bestandteil vieler multifunktionaler PSA. Mit dieser Zulassung decken die Hohenstein Institute nun einen weiteren Teil der Prüfungen und Akkreditierung für Persönliche Schutzbekleidung ab. Durch optimierte Prüfabläufe und standardisierte textiltechnologische Prüfungen, Flexibilität und Zuverlässigkeit können die Materialprüfungen innerhalb von 10 Werktagen durchgeführt werden. Weitere Kompetenzen der Hohenstein Experten liegen neben den Prüfungen für Schutzkleidung gegen Hitze und Flammen auch bei Warnkleidung, sowie Wetterund Kälteschutzkleidung. Neben diesen Prüfungen sind die Hohenstein Institute anerkannte Zulassungsstelle für die universelle Feuerwehrschutzkleidung der Länder (HuPF).

Kontakt

Hohenstein Institute
Schlosssteige 1
D-74357 Bönnigheim
Désirée Ditrich
Unternehmenskommunikation und Forschungsmarketing

Bilder

Social Media