Technology Review über das Online-Forum YourView

Software bestraft Schwätzer
Das Titelbild der aktuellen Technology-Review-Ausgabe 6/2012
(PresseBox) (Hannover, ) Das Online-Forum YourView ermittelt die Glaubwürdigkeit seiner Teilnehmer. Damit will es Diskussionen fundierter machen, schreibt das Magazin Technology Review in der Juni-Ausgabe.

Wenn Bürger über politische Themen diskutieren, geht es in vielen Foren drunter und drüber. Welche Argumente wirklich fundiert sind, will die Anfang Mai gestartete Online-Diskussionsplattform "YourView Australia" nun per Softwareprogramm bestimmen. Die Kommentare sind nicht mehr chronologisch sortiert, sondern nach Glaubwürdigkeit. Das soll zum einen Nutzern helfen, gewichtige Beiträge zu erkennen. Zum anderen können Politiker ein besseres Meinungsbild bekommen als durch klassische Umfragen, hofft Tim van Gelder, Philosoph und Unternehmensberater.

Bisherige Bewertungsverfahren im Netz setzen hauptsächlich auf Popularität. Was am meisten verlinkt, weitergeleitet, gelesen oder gemocht wird, steht oben in den Rankings. YourView dagegen setzt auf Algorithmen, die das Verhalten der Foren-Teilnehmer auswerten und darin unter anderem nach sogenannten Wissenstugenden suchen. Dazu zählen Aufrichtigkeit - wie etwa das Posten unter dem richtigen Namen, Offenheit für neue Ansichten, Informiertheit und Unabhängigkeit. Weitere Kriterien sind die Anzahl der Beiträge und Kommentare sowie die Bewertungen, die ein Teilnehmer von anderen Nutzern erhält.

Je höher der Status, desto weiter oben auf der Liste erscheinen auch die Kommentare - und desto stärker wiegen seine Bewertungen von Beiträgen anderer Teilnehmer. Dies wiederum fließt in deren Statuskalkulation ein. Damit nicht am Ende eine Clique von Hoch-Status-Diskutanten das Forum beherrscht und neue Teilnehmer gar keine Chance haben, gehört zu werden, ist die Gesamtzahl möglicher Statuspunkte begrenzt. Zudem können sich Nutzer statt der glaubwürdigsten auch die neuesten oder populärsten Beiträge zuoberst anzeigen lassen.

Kontakt

Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
D-30625 Hannover
Sylke Wilde
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media