Maximaler, kapazitätsarmer Blitzschutz für Hochgeschwindigkeitsanwendungen - Neue TVS-Dioden-Array-Serie SP4040 von Littelfuse

Neue TVS-Dioden-Array-Serie SP4040 von Littelfuse (PresseBox) (Braunschweig, ) Littelfuse hat den Bereich der TVS-Dioden-Arrays um die Serie SP4040 zum Blitz- und ESD-Schutz von Breitbandschnittstellen erweitert. Die Serie SP4040 wurde speziell zum Schutz von Hochgeschwindigkeits-Anwendungen, wie das 1-GB-Ethernet und T3/E3-Datenleitungen vor Transienten mit Strömen bis 100A (tP=2/10µs), die durch Blitzentladungen induziert werden, entwickelt.

Verglichen mit anderen zurzeit auf dem Markt erhältlichen Mitbewerbsprodukten, hat das SP4040-02BTG den höchst möglichen Blitzschutz mit niedrigsten Kapazitätswerten (2,5pF). Der extrem niedrige dynamische Widerstand mit weniger als 0,20Ω ermöglicht eine exzellente Klemmspannungsleistung von nur 20V und damit einen zuverlässigen Schutz von empfindlichen Ethernet PHYs. Darüber hinaus helfen der robuste Überspannungsschutz und die niedrige Klemmspannung Geräteherstellern Normen wie GR-1089, ITU und YD/T zu erfüllen und die Lebensdauer und Zuverlässigkeit eines Gerätes zu verlängern.

Die Serie SP4040 hat die Fähigkeit sowohl vor Gleichtakt- (längsverlaufende)- als auch Gegentakt- (metallische) Transienten zu schützen. Außerdem unterstützt sie Designs bei der Einhaltung der Norm GR-1089 und ist sowohl für den netzseitigen als auch den sekundärseitigen (PHY) Schutz vor transienten Blitzentladungen geeignet.

Die Serie SP4040 ist RoHs konform und unterstützt bei der Einhaltung folgender Normen für elektronische Geräte:

- Blitzschutz nach IEC 61000-4-5, 75 A (tP=8/20µs)
- ESD-Schutz nach IEC 61000-4-2, ±30kV (Kontaktentladung), ±30kV (Luftentladung)
- GR-1089 (innerhalb eines Gebäudes), 100A (tP=2/10µs)

Kontakt

Arrow Central Europe GmbH
Frankfurter Straße 211
D-63263 Neu-Isenburg
Oliver Block
setron GmbH
Marketing Manager

Bilder

Social Media