Infortrend erweitert EonNAS 1000-Serie

EonNAS 1310 und 1510, 2HE / 19"-Speicher-Arrays für den Filesharing- und Datenspeicherbedarf von kleinen und mittelständischen Unternehmen
Infortrend erweitert EonNAS 1000-Serie (PresseBox) (München, ) Infortrend (Public TPE: 2495) präsentierte heute zwei Erweiterungen seiner EonNAS 1000-Serie, die EonNAS 1310 und 1510 Speicher-Arrays in 2HE / 19" Baugröße mit 8 und 12 Einschüben. Die neuen Unified-Storage-Systeme bieten kleinen und mittelständischen Unternehmen eine Optimierung des File-Sharings, der IP SAN-Anwendungen und der Datensicherung.

Verglichen mit der EonNAS 1100, einem 1HE / 4-fach System der EonNAS 1000-Serie, bieten die EonNAS 1310 und 1510 Systeme eine höhere Leistung, größere Kapazitäten und eine noch bessere Hardware-Zuverlässigkeit durch redundante Spannungsversorgungen. Die EonNAS 1510 verfügt darüber hinaus über einen größeren internen RAM-Speicher.

Das Modell EonNAS 1310 besitzt einen Intel Celeron Dual-Core 2,5 GHz-Prozessor, 2 GB DDR3 RAM, zwei Gigabit LAN-Ports und mit acht Festplatteneinschüben eine Speicherkapazität von bis zu 24 TB. Das Modell EonNAS 1510 bietet eine noch höhere Leistung mit einem Intel Core i3 Dual-Core 3,3 GHz-Prozessor, bis zu 8 GB DDR3 RAM und zwei Gigabit LAN-Ports, wobei mit den 12 verfügbaren Einschüben eine Speicherkapazität von bis zu 36 TB realisiert werden kann. Zusätzlich sind beim Modell EonNAS 1510 erweiterte Anschlussoptionen mit sechs Gigabit LAN-Ports (EonNAS 1510-1) und zwei Gigabit LAN-Ports plus zwei 10Gigabit LAN-Ports (EonNAS 1510-2) verfügbar.

Die im Rahmen der EonNAS-Produktfamilie von Infortrend angebotenen neuen Lösungen unterstützen eine Vielzahl von Protokollen, so dass kleine und mittelständische Unternehmen datei- und blockbasierte Anwendungen mit ein und demselben System ausführen und ein problemloses Filesharing zwischen verschiedenen Workstations realisieren können. Die Datensicherung wird durch erweiterte Funktionen wie Daten-Deduplizierung und Komprimierung zur optimierten Ressourcen-Auslastung und das ZFS-Dateisystems für End-to-End-Datenintegrität verbessert. Die Daten werden durch Features wie Snapshot-Technologie, die platzsparende Differentialkopien für ein schnelles "Rollback" oder ein Wiederherstellen von Dateien nach Datenfehlern erstellt, geschützt.

Thomas Kao, Senior Director of Product Planning, Infortrend: "Die neu vorgestellten EonNAS 1000 Lösungen erweitern unsere 19" Rackmount EonNAS Produktfamilie, mit der wir gezielt das kleine und mittelständische Unternehmen ansprechen. Die neuen EonNAS 1000 Lösungen ermöglichen Anwendern anspruchsvolle Leistungs- und Kapazitätsanforderungen mit moderner Hard- und Software, wie z. B. Datendeduplizierung und ZFS-Filesystem, die bisher nur in Enterprise-Technologien verfügbar waren, zu erfüllen."

Weitere Informationen über die EonNAS-Lösungen von Infortrend finden Sie unter:

www.eonnas.com

Kontakt

Infortrend Europe Limited
5 Ringway Centre, Edison Road
GB-RG21 6YH Basingstoke
Silke Rehlaender
Fink & Fuchs Public Relations AG
Michael Zell
Fink & Fuchs Public Relations AG
Uta Winter
Infortrend Deutschland GmbH

Bilder

Social Media