ifp und Romer Labs gehen weltweite Vertriebskooperation für EnzymeFast®-Lebensmitteltestkits ein

ifp und Romer Labs gehen weltweite Vertriebskooperation für EnzymeFast®-Lebensmitteltestkits ein (PresseBox) (Berlin, Deutschland / Tulln, Österreich, ) Das ifp Institut für Produktqualität und Romer Labs, eines der global führenden Unternehmen im Bereich der Lebensmitteldiagnostik, geben den gemeinsamen Launch einer neuen Produktlinie für die enzymatische Lebensmittelanalytik bekannt. Mit dieser weltweiten Vertriebskooperation bauen die zwei Unternehmen ihre bisherige Zusammenarbeit weiter aus.

Die neue EnzymeFast®-Produktlinie überführt die traditionellen enzymatischen Methoden in ein Mikrotiterplatten-Kitformat - ein signifikanter Vorteil in der Routineanalytik von Lebensmitteln.

Die enzymatische Lebensmittelanalyse ist eine elementare Methode für die Bestimmung von Stoffen wie Zuckern, Säuren, Alkoholen und anderen Metaboliten in Lebensmitteln und Getränken. Die hohe Spezifität der Enzymreaktionen ermöglicht die Analyse von Lebensmittelbestandteilen in komplexen Matrizes.

Enzymatische Methoden sind von besonderer Bedeutung für die Lebensmittelproduktion und Qualitätssicherung. Die Ergebnisse geben Aufschluss über die Nährstoffe, die Authentizität und den Hygienestatus von Lebensmitteln. So sind die Zuckergehalte besonders wichtig für Verbraucher, die an Unverträglichkeiten leiden, und die Anwesenheit bestimmter Metabolite deutet auf hygienische Mängel in der Produktion hin. Es ist außerdem möglich, Produktverfälschungen mittels enzymatischer Methoden nachzuweisen.

Die EnzymeFast®-Mikrotiterplatten-Testkits verwenden hochaufgereinigte und spezifische Enzyme in Verbindung mit einem bequemen Hochdurchsatzformat, das die schnelle und wirtschaftliche Untersuchung verschiedenster Arten von Lebensmitteln und Getränken ermöglicht.

Die vom ifp Institut für Produktqualität entwickelten und hergestellten EnzymeFast®-Produkte werden exklusiv über Romer Labs' globales Sales-Netzwerk vertrieben. Die Produktlinie umfasst Testkits für verschiedene Zuckerarten und die Unternehmen sind darüber hinaus in den finalen Vorbereitungen für die Ergänzung von Kits für Alkohole und Säuren. Im Laufe der kommenden Monate werden das ifp und Romer Labs die Produktlinie kontinuierlich auf andere Gebiete der enzymatischen Lebensmittelanalytik ausweiten.

Über Romer Labs:

Romer Labs, gegründet 1982 in Washington, MO (USA), ist eines der führenden Unternehmen im Bereich der Diagnostik der Nahrungsmittelindustrie. Romer Labs entwickelt, produziert und vermarktet Testkits für Mykotoxine, Nahrungsmittelallergene, Veterinärarzneimittelrückstände und andere Lebensmittelkontaminanten. Desweiteren betreibt das Unternehmen vier akkreditierte Dienstleistungslabore auf drei Kontinenten. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Österreich, Brasilien, China, Malaysia, Singapur, Großbritannien und in den USA. Seit mehr als 30 Jahren ist Romer Labs ein zuverlässiger Partner für die Lebens- und Futtermittelindustrie weltweit.

Kontakt

ifp Privates Institut für Produktqualität GmbH
Wagner-Régeny-Str. 8
D-12489 Berlin
Tobias Hein
Leitung Marketing & Vertrieb
Elisabeth Hammer
Romer Labs Division Holding GmbH

Bilder

Social Media