BerlinerCloud goes E-Mobility

Zukunftsmusik für Mobilität und IT
BerlinerCloud goes E-Mobility (PresseBox) (Berlin, ) Die Berliner DYNAbit Systemhaus GmbH, Spezialist für IT-Infrastruktur, Kommunikation und Sicherheit, war mit ihrem neuesten Produkt, der BerlinerCloud, als Sponsor für Tesla Motors auf dem 2. eKorso auf dem Nürburgring vertreten.

Die Fahrt über 25 Kilometer in der legendären Nordschleife des Nürburgrings - der "Grünen Hölle" - faszinierte jeden Teilnehmer und zeigte, dass ein Motor nicht unbedingt Lärm machen muss, um Kraft zu erzeugen. Denn alle E-Autos bewältigten die härteste Rennstrecke der Welt ohne Probleme. "Wir stehen vor einer großen Wende, nicht nur im Motorsport, sondern auch im normalen Betrieb, was Mobilität angeht. Aus meiner Sicht ist Elektromobilität da die finale Lösung", sagte Hans-Joachim Stuck, Präsident des Deutschen Motor Sport Bund e.V.

"Wir sind stolz darauf, beim diesjährigen 2. eKorso mit eigenem Wagen dabei gewesen zu sein!", sagt Hendrik Schneider, Geschäftsführer von yoove Mobility GmbH. yoove ist Anbieter vielfältiger Lösungen im Bereich der elektronischen Fortbewegung. Mittlerweile ist das Unternehmen größter Individualanbieter für Segways in Berlin und Brandenburg. Inzwischen gehören auch Elektro-Roller und Elektro-Autos zum Angebot. "Als junges Start-Up-Unternehmen brauchten wir damals eine schnelle, zukunftssichere und flexible IT-Lösung", erinnert sich Schneider. Diese fand er in der individualisierten Cloud-Lösung der Berliner DYNAbit Systemhaus GmbH. "Wir sind nach wie vor zufriedene Nutzer (www.yoove.com/...) und sehen auch für die Zukunft hohes Potenzial in dieser zeitgemäßen Dienstleistung", begründet Schneider seine damalige Entscheidung.

DYNAbit bietet ihren Kunden mit der BerlinerCloud ein Modell mit Zukunft für den IT-Bereich. "Unsere Private-Cloud-Lösung ist ein Mietmodell, welches die Vorzüge einer Cloud mit den individuellen IT-Wünschen und Sicherheitsbedürfnissen anspruchsvoller mittelständischer Unternehmen in Einklang bringt", erläutert Marius Brzezinski, Geschäftsführer von DYNAbit.

Der Nürburgring ist seit Jahrzehnten eine Institution im Motorsport. Entsprechend groß ist der Andrang und die Beachtung dieses Events. Vom 17. bis 20. Mai fand hier das 40. ADAC-Zurich-24h-Rennen statt, in dessen Rahmen RWE und der ADAC gemeinsam den 2. eKorso veranstalteten. 135 Elektroautos gingen an den Start und haben gezeigt, dass Elektromobilität Zukunft hat. Dabei waren Fahrzeuge von Herstellern wie Nissan, Tesla Motors, Fisker, Renault, Smart, Audi, u.v.a.

Weitere Informationen finden Sie ab sofort unter: www.berlinercloud.de.

Kontakt

DYNAbit Systemhaus GmbH
Alt-Moabit 94
D-10559 Berlin
Marius Brzezinski
DYNAbit
Geschäftsführung
Anja Csali
unlimited communications berlin

Bilder

Social Media