SAVE THE DATE - TSI Kongress 2012 am 20. und 21. September 2012 in Berlin

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die Staatsschulden Europas bewegen die Finanzmärkte und Banken. Gedeckte Anleihen wie Covered Bonds, aber auch Verbriefungen gewinnen in diesem Zusammenhang an Interesse. Mit mutigen Maßnahmen hat die EZB die Geldversorgung der Banken sichergestellt. Die Bedeutung von ABS-Anleihen als Sicherheit für Notenbankkredite hat im Zuge dessen zugenommen. Doch darüber hinaus schaut die Finanzwelt auch auf die 2013 anstehende Einführung von Solvency II und Basel III. Beide Regelwerke werden in ihrem Zusammenspiel grundlegenden Einfluss auf die Intermediationsfunktion von Banken und die Wirtschaftsfinanzierung haben: Wie wird sich die Bankenfinanzierung vor diesem Hintergrund entwickeln und was ist für alle Formen von Asset Based Finance zu erwarten? Auf dem TSI Kongress 2012 wollen wir diesen Fragen nachgehen und wie immer auch unbequeme Themen nicht aussparen.

Bitte merken Sie sich schon heute den 20. und 21. September 2012 vor, mit einem Klick auf diesen Link können Sie sich den Termin bequem in Ihrem Kalender eintragen lassen. Ihre Anmeldung können Sie auch bereits via Scan oder Fax mit nachstehendem Anmeldeformular vornehmen.

Die Themenhighlights des TSI Kongress 2012:

- The Decade of Deleveraging - Bankensteuerung im Spannungsfeld von Kapitalmarkt- entwicklung und Regulierung
- Auswirkung der Regulierung auf die Geschäftsmodelle von Banken und ihren Refinanzierungsmix
- Zwischen Kredit- und Kapitalmarkt - die Zukunft der deutschen Mittelstandsfinanzierung
- Asset Based Finance Strategien für Unternehmen
- Deutsche ABS aus Investorensicht
- Standards und Qualität bei europäischen ABS
- Die weitere Entwicklung der Verbriefung von Handels- und Leasingforderungen
- Verbriefungstechnik und Eigenkapitalmanagement
- Umsetzung von Basel III/CRD IV, Spezialfragen der Leverage Ratio, Net Stable Funding Ratio und Liquidity Coverage Ratio
- Solvency II - die Konsequenzen für Versicherer als Investoren in Bankrisiken
- Bedeutung der EZB-Geldmarktpolitik für die Banken-, Staats- und Unternehmensfinanzierung
- Structured Collateralised Bonds - Wird eine neue Assetklasse geboren?
- Refinanzierung von Immobilienrisiken - die zukünftige Bedeutung von Structured Collateralised Bonds, Covered Bond und CMBS
- Osteuropa: neues Potential für Asset Based Finance?

Wie schon in den Vorjahren werden auf dem TSI Kongress 2012 wieder viel namhafte Vertreter der deutschen Aufsicht (BaFin, Bundesbank) und der EZB sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaftsverbänden als Referenten und Keynotespeaker zu Wort kommen und für Diskussionen zur Verfügung stehen.

Der TSI Kongress hat sich mittlerweile als zentrale Veranstaltung für Fach- und Führungskräfte der Kapital- und Verbriefungsmärkte etabliert und bildet eine einzigartige Plattform für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, um sich in unterschiedlichen Formaten und Details über zwei Tage mit den zentralen Themen der Kredit-und Verbriefungsmärkte zu befassen.

Alle weiteren Informationen zum Kongress, den Themen und Referenten, dem Kongresshotel sowie dem Rahmenprogramm entnehmen Sie bitte beigefügtem Save the Date. Besuchen Sie auch unsere Kongress-Homepage unter www.tsi-kongress.de.

Aktuell unterstützen bereits 60 Sponsoren, Medienpartner und Organisationen den TSI Kongress 2012.

Kontakt

True Sale International GmbH
Mainzer Landstraße 51
D-60329 Frankfurt am Main
Monika Simm
Key Account Management, Marketing und PR
Social Media