Die E-Mail als digitales Einschreiben

"Sicherheit unter Brief und Siegel": ByteActionMail 30 Tage kostenlos
(PresseBox) (Münster/Hessen, ) Eine klassische E-Mail hat die Qualität einer offenen Postkarte. Daher birgt der konventionelle E-Mail-Verkehr einige Risiken - gerade bei sensiblem Inhalt. Gehaltsabrechnungen oder Steuererklärungen beispielsweise werden noch immer bevorzugt per Brief oder Einschreiben versendet. Abhilfe schafft die ByteAction GmbH (www.byteaction.de) mit der Software ByteActionMail. Sie kombiniert die einfache Mail mit dem sicheren Brief. Ab sofort kann jeder ByteActionMail 30 Tage kostenlos und ohne Risiko oder Verbindlichkeiten testen. Interessierte können sich unter www.sicher.byteaction.de registrieren. Infos über das Produkt unter www.byteaction.de/....

ByteActionMail verwandelt herkömmliche E-Mails in vertrauliche, elektronische Briefe mit automatischer Empfangsbestätigung. Dieser Service hebt sich von anderen Anbietern gesetzeskonformer E-Mail-Übermittlung ab, da bei ByteAction der Nutzer keinen speziellen neuen E-Mail-Account benötigt bzw. kein Wechsel des bestehenden Accounts erforderlich ist. Die vorhandene E-Mail-Adresse kann einfach weiterbenutzt werden. Die Software arbeitet mit jeder beliebigen E-Mail-Adresse auf Empfängerseite oder bei Bedarf auch über das ByteActionMail-Web-Portal. Versendete E-Mails und deren Anhang werden bei der Übertragung mit einem Sicherheitsschlüssel versehen - quasi versiegelt. Der Empfänger erhält automatisch und getrennt von der Nachricht den Schlüsselcode, so dass nur er die E-Mail öffnen kann. Dazu ist keine komplexe Key-Installation nötig, wie es früher oder bei anderen Produkten nötig war bzw. ist. Nach dem Zugriff erhält der Absender automatisch eine Empfangsbestätigung, die ihm versichert, dass der Inhalt vom Empfänger erhalten wurde.

Geschützte Privatsphäre auf Abruf

Durch die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sind die vertraulichen Nachrichten stets nur für den jeweiligen Nutzer lesbar. Dies gilt beispielsweise für alle beteiligten Parteien in einem Unternehmen, wie z.B. Mitarbeiter verschiedener Abteilungen, IT-Personal, Geschäftsführer oder Betriebsrat. Das Mitlesen der "privaten Post" ist ausgeschlossen.

Zusätzlich verfügt ByteActionMail über eine übersichtliche Historie: Alle versendeten und empfangenen Mails sind dort archiviert und jederzeit verfügbar. Das Lesen bei ByteActionMail ist für den Empfänger immer kostenfrei. Mit ByteActionMail können vertrauliche Unterlagen nun sicher und bedenkenlos von nahezu jedem Ort aus jederzeit per E-Mail zu Gericht, Notar, Finanzamt etc. gesendet werden.

ByteActionMail kann ab sofort 30 Tage kostenlos getestet werden: www.byteaction.de/....

Weitere Informationen unter www.byteaction.de.

Kontakt

ByteAction Solutions GmbH
Auf der Beune 83
D-64839 Münster
Olaf Heckmann
Sprengel & Partner GmbH
PR-Agentur
Korcan Ataman
ByteAction GmbH
Leiter Marketing & Presse

Bilder

Social Media