CARMAO GmbH zeigt "Zielorientiertes Management der Informationssicherheit" auf der SicherheitsExpo

IT-Security-Spezialist stellt den "Schlüsselfaktor Mensch" auf der bekannten ICT-Fachmesse in München in den Fokus
(PresseBox) (Brechen, ) "Klare Wege für sichere Lösungen" lautet das Credo der CARMAO GmbH (www.carmao.de). Und dies zeigt sie auch auf der IT-Fachmesse SicherheitsExpo vom 04. bis 05. Juli in München. Hier präsentiert der Dienstleister für modernes Informationssicherheitsmanagement sein Leistungsspektrum sowie verschiedene Lösungen, die den Menschen als IT-Sicherheitskomponente in den Mittelpunkt stellen. Auf dem Gemeinschaftsstand der KoSiB (Kompetenzzentrum für Sicherheit in Bayern) gibt CARMAO daher neben dem Beratungspart zum lückenlosen Informationsmanage­ment auch einen Live-Einblick in die 3D-Trai­ningssoftware von E-SEC sowie in die QGroup-Authentifizierungslösungen mit Biometrie mittels Gesichtserkennung via Smartphone bzw. Fingerabdruckscan über Token.

Anfang Juli gewährt die SicherheitsExpo in München zum 9. Mal Einblick in Innovationen und Technologien rund um das Thema "Sicherheit in der Wirtschaft". Die Messebe­sucher erhalten Einblick in die neuesten IT-Sicherheitsstandards sowie -techniken und den Datenschutz, aber auch in Objektschutzmaßnahmen und vieles mehr. Welche Rolle nicht nur Objekte, sondern auch Subjekte spielen, zeigt an den beiden Messetagen der Aussteller CARMAO GmbH. Denn das Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen vertritt den Ansatz, dass die beste IT-Sicherheitslösung nicht funktioniert, wenn der Mensch nicht dafür sensibilisiert und sinnvoll ins Konzept integriert wird.

Der Anbieter erläutert dies in Theorie und Praxis auf dem KoSiB (Kompetenzzentrum für Sicherheit in Bayern)-Gemeinschaftsstand E20 in Halle 4. CARMAO hat sich auf den ganzheitlichen Aspekt rund um Informationssicherheits- sowie Informationsrisiko­Manage­ment, IT-Security, Compliance und Datenschutzmanagement spezialisiert. Dabei erstreckt sich das Portfolio von der Analyse und Marktforschung über die Lösungsentwicklung und -implementierung bis hin zum Kompetenztransfer. Auf der Messe referiert der Geschäftsführer Ulrich Heun über "Zielorientiertes Management der Informationssicherheit" als Führungsinstrument zur Sicherung und Weiterentwicklung des Unternehmenserfolgs.

Sicherheitsschlüssel Mensch: Biometrische Codes und Virtual Training

Neben dem Consulting-Know-how zeigt CARMAO auf der SicherheitsExpo auch physikalische Lösungen. So hat das Unternehmen aktuell die Produkte QTrust 2go Life und Smart der QGroup in sein Portfolio aufgenommen. In anschaulichen Live-Demos präsentiert CARMAO, wie die Lösungen den sicheren Datenzugriff unter Einbezug der physischen Identität des Menschen als zentrale Komponente im Zuge der 3-Faktor-Authentifizierung gewährleisten. So erfordert QTrust 2go Life eine eindeutige Identi­fikation mittels klassischem Fingerab­druckscan des Anwenders. QTrust 2go Smart funktioniert hingegen mit Gesichtserkennung via Smartphone und gewährt so Zugriff auf die entsprechenden Geschäfts­bereiche und Applikationen.

Ebenfalls vorgestellt wird im Rahmen von Video-Demonstrationen das Konzept "Virtual Training Company" des CARMAO-Partners E-SEC zum Thema "Security Awareness". Ziel ist es, Anwender durch interaktive Trainings zu sensibilisieren und ihr Sicherheits­empfinden zu stärken.

Die Ansätze beider Kooperationspartner fügen sich nahtlos in die Philosophie der CARMAO GmbH ein, die unter anderem darauf spezialisiert ist, das Risikobewusstsein in Unternehmen und bei Anwendern zu erhöhen. Informationen über das gesamte Portfolio inklusive der Lösungspartner erhalten Besucher auf der SicherheitsExpo.

Weitere Informationen unter: http://carmao.de/...

Kontakt

CARMAO GmbH
Fahrgasse 5, Walderdorffer Hof
D-65549 Limburg
Ulrich Heun
Geschäftsführer
Ulrike Peter
attentio :: pr-agentur GmbH
Geschäftsführerin
Daniela Sommer
attentio :: pr-agentur GmbH
PR-Redaktion
Social Media