Neue Software für junge Generation

Eines der aufsehenerregenden Bauprojekte der Wohnbaugruppe Ennstal im österreichischen Liezen (PresseBox) (Wiesbaden, ) Die Wohnbaugruppe Ennstal, eine der großen Wohnbaugenossenschaften in Österreich, führt die Personalmanagementlösung P&I LOGA ein. Sie folgt damit ihrem Leitspruch "Der Mensch ist das Maß aller Dinge", zu dem sie sich auch gegenüber den eigenen Mitarbeitern verpflichtet fühlt.

Zur Wohnbaugruppe Ennstal in Liezen gehören fünf Wohnbauträger, darunter die gemeinnützige Wohn- und Siedlungsgenossenschaft Ennstal. Das österreichische Traditionsunternehmen errichtet und verwaltet seit 1947 Wohnungen und Bauten für alle Lebensbereiche. Zusammen mit Geschäftslokalen, Amtsgebäuden und Garagen zählt es heute fast 35.000 Verwaltungseinheiten zu seinem Bestand - Tendenz steigend.

Diese Dynamik spiegelt sich auch in den internen Verwaltungsstrukturen der gesamten Wohnbaugruppe Ennstal wider. Das Unternehmen nahm deshalb den Generationswechsel in der Personalabteilung zum Anlass, den Sprung nach vorn hin zu einer zukunftsfähigen Software-Lösung zu wagen. "Nach jahrzehntelangem Einsatz ein und derselben Software war die Zeit reif für eine Innovation", erklärt Mag. Gert Vieider, EDV-Abteilungsleiter der Wohnbaugruppe Ennstal. "Wir wollten eine moderne Applikation aus einer Hand - passend zu unseren jungen Mitarbeitern in der Personalabteilung."

Die Wohnbaugruppe Ennstal greift nun auf das Komplettportfolio von P&I zurück. Zunächst führt das Unternehmen die Lohnverrechnung für die 400 Mitarbeiter und Hausbetreuungsgesellschaften ein, gefolgt von der Zeitwirtschaft und dem Webportal P&I HCM mit allen Personalmanagementmodulen. "Wir ermöglichen unseren Mitarbeitern damit unter anderem die dezentrale, selbstständige Erfassung und Bearbeitung von Reise- und Urlaubsanträgen", so Vieider.

Ein Entscheidungskriterium für die P&I-Software war auch das integrierte digitale Archiv - mit der Möglichkeit zur verschlüsselten Ablage der sensiblen Personaldaten. "Bisher mussten wir uns hier mit verschiedenen Zusatzprogrammen und entsprechenden Schnittstellen behelfen. Die integrierte Lösung macht dies überflüssig und vereinfacht unsere Prozesse ungemein", erklärt der EDV-Leiter. "Das umständliche, zeitintensive Handling gehört damit der Vergangenheit an."

Besonders attraktiv empfinden die Ennstaler neben der anwenderfreundlichen Oberfläche die vielfältigen Möglichkeiten im Personalcontrolling. "Hierbei erstellen wir beispielsweise Vergleiche zum Vorjahr, monatliche Kosten der einzelnen Abteilungen oder verschiedenste Gehalts-Hochrechnungen", so Vieider.

Kontakt

P&I Personal & Informatik AG
Kreuzberger Ring 56
D-65205 Wiesbaden
Angelika Birle
P&I AG
Public Relations
Claudia Vietze
Leitung Marketing
Ralf. M. Haaßengier
PRX Agentur für Public Relations GmbH

Bilder

Social Media