Mobile Medienbibliothek und Routerkonfiguration: D-Link Apps SharePort Mobile und QRS Mobile

Von unterwegs mit dem Smartphone oder iPad auf die Medienbibliothek zugreifen und Router via iPhone oder iPad konfigurieren
D-Link QRS Mobile (PresseBox) (Eschborn, ) D-Link, der Netzwerkexperte für das digitale Zuhause, bietet mit zwei neuen Apps nahezu unbegrenzte Mobilität im Netzwerk: Mit der SharePort Mobile App streamen Anwender ihre komplette Medienbibliothek im lokalen Netz oder über 3G ganz einfach auf ihr Apple- oder Android Smartphone sowie ihr Tablet und haben so jederzeit uneingeschränkt Zugriff auf Musik, Fotos und sogar Filme. Wer seinen D-Link Router konfigurieren möchte, kann dies ab sofort ebenfalls über mobile Endgeräte erledigen: QRS Mobile stellt die direkte Verbindung zwischen iPhone oder iPad und dem QRS-fähigem D-Link Router (Quick Router Setup) DIR-857 der Highend-Produktreihe amplifiTM her. Über ein kostenloses Firmware-Update wird die mobile Kommunikation noch in diesem Quartal auch mit weiteren SharePort-fähigen D-Link Routern möglich sein.
Die Apps SharePort und QRS Mobile von D-Link sind ab sofort gratis im iTunes Store bzw. Android Market verfügbar.

Medienbibliothek to go
Die D-Link App SharePort Mobile erkennt nach der Installation automatisch, welches Speichermedium – USB-Stick oder USB-Festplatte – an den Router angeschlossen ist und baut dann eine private Cloud auf. So haben Anwender via Smartphone oder Tablet im LAN oder 3G jederzeit – und auch gleichzeitig – Zugriff auf alle auf dem Massenspeicher abgelegten Daten, von Musik und Fotos über Dokumente bis hin zu Filmen. Umgekehrt können User auch Daten von unterwegs sicher ablegen.

So wandern die Urlaubsschnappschüsse direkt vom Strand auf die Festplatte im Heimnetzwerk und lassen sich nach dem Urlaub spontan via Smartphone oder Tablet bei Freunden betrachten. Die Lieblingssongs überall hören, in der Küche, im Bad oder bei Freunden? Die Medienbibliothek sprengt den Speicher des Smartphones oder Tablets? – Einfach das mobile Endgerät an eine Stereoanlage anschließen, schon ertönt die gewünschte Musik. Gleiches gilt für Filme: Ist das TV-Gerät bereits beschlagnahmt, sind Tablet und SharePort Mobile die optimale Alternative.

Selbstverständlich ist auch der mobile Zugriff auf Word Dokumente, Excel Tabellen oder Powerpoint Präsentationen, die im Heimnetzwerk abgelegt sind, jederzeit möglich. Stellt der Anwender etwa kurz vor dem Termin fest, dass die wichtige Präsentation nicht auf dem iPad abgespeichert ist, greift er einfach via SharePort Mobile direkt auf das fehlende File im digitalen Zuhause zu.

Mobiles Router Konfigurieren mit QRS Mobile
Das Heimnetzwerk in nur wenigen Minuten bequem vom Sofa aus konfigurieren – das ist ab sofort möglich mit einem iPhone oder iPad und der D-Link App QRS Mobile. Der Anwender verbindet sich mit dem WLAN des Routers und startet das Programm. Nach der Änderung des Passworts prüft der Router, ob bereits eine Internetverbindung besteht und fordert gegebenenfalls Benutzername und Kennwort für den Internetzugang an. Im nächsten Schritt wird das WLAN verschlüsselt und optional umbenannt. Nach der Bestätigung werden die Daten auf den Router übertragen – et voilà: der Router ist konfiguriert.

Kontakt

D-Link Deutschland GmbH
Schwalbacher Str. 74
D-65760 Eschborn
Sonia Huneau
Flutlicht - Agentur für Kommunikation
Ellen Peine
D-Link Deutschland GmbH
Christine Kolléra
FLUTLICHT – Agentur für Kommunikation

Bilder

Social Media