Rekordmünzen zum „Diamond Jubilee“ von Königin Elizabeth II. – Eine der schönsten Prägungen gibt es bei BAYERISCHES MÜNZKONTOR

Rekordverdächtige 125.000 britische Pfund kostet die teuerste Gedenkmünze zum Diamond Jubilee. Bei BAYERISCHES MÜNZKONTOR gibt es jetzt eine der schönsten Prägungen zum Thronjubiläum, die sich jeder Sammler leisten kann
Exklusiv bei BAYERISCHES MÜNZKONTOR erhältlich: Die Jubiläumsprägung „Krönungsportrait Elizabeth II.“, Bild: BAYERISCHES MÜNZKONTOR (PresseBox) (Waldaschaff, ) Es war ein historischer Tag, als am 6. Februar 1952, dem Todestag ihres Vaters Georg VI., die junge Elizabeth Windsor zur Königin proklamiert wurde. Ihre Krönung war schließlich eines der ersten weltumspannenden Medienereignisse, das rund um den Globus mit Faszination verfolgt wurde. In diesem Jahr feiert das Vereinigte Königreich das 60jährige Thronjubiläum der Queen und dieses Event ist neben den Olympischen Spielen das bedeutendste britische Ereignis in 2012. Entsprechend aufwändig und glanzvoll wird dieses diamantene Thronjubiläum auch gefeiert: Vom 2. bis 5. Juni wird London in den Glanz der Jubiläumsfeierlichkeiten gehüllt, deren Höhepunkt ein gewaltiges Konzert mit weltberühmten Stars vor dem Buckingham Palace ist.

Goldene Gedenkprägung für 125.000 Pfund

Ein schier unglaubliches Gedenkstück an das "Diamond Jubilee" hat die britische East India Company prägen lassen: Eine diamantenbesetzte Goldmünze im Wert von 125.000 britischen Pfund - umgerechnet rund 157.000 Euro - verewigt die Queen in wahrhaft königlichem Format. Die ein Kilogramm schwere Münze zeigt Königin Elizabeth II. mit Diadem, Halskette und Brosche, die allesamt mit Diamanten besetzt sind. 60 Stück hat die East India Company davon bei der Royal Mint prägen lassen. Neben der goldenen Ausgabe gibt es die Münze auch in Silber zum Stückpreis von 25.000 britischen Pfund, das sind immerhin auch noch rund 31.000 Euro.

Eine der schönsten Prägungen zum Thronjubiläum bei BAYERISCHES MÜNZKONTOR erhältlich

Prägungen zu solchen Rekordpreisen sind für den normalen Münzenfreund unbezahlbar. Da ist es gut zu wissen, dass es bei BAYERISCHES MÜNZKONTOR jetzt eine der schönsten Gedenkprägungen zum "Diamond Jubilee" gibt, die sich jeder Münz- und Medaillensammler leisten kann. Die Gedenkprägung "Krönungsportrait Elizabeth II." ist in der höchsten Qualitätsstufe "Polierte Platte" geprägt. Mit echtem Feingold veredelt zeigt sie in feinst gearbeitetem Farbdruck die junge Königin Elizabeth II. bei der feierlichen Krönungszeremonie. Wichtig für Sammler: Bei dem eingearbeiteten Bildmotiv handelt es sich um das offiziell von "The Royal Collection" lizenzierte Krönungsbild!

Bei einem Durchmesser von 40 mm kommen die Einzelheiten der detailreichen Prägung exzellent zur Geltung und machen sie zu einem angemessenen Andenken an das Großereignis im britischen Königshaus.

Die Jubiläumsprägung "Krönungsportrait Elizabeth II." ist exklusiv bei BAYERISCHES MÜNZKONTOR erhältlich und kann unter www.muenzkontor.de oder telefonisch unter 01805 - 117070 bestellt werden. Auch weitere Prägungen zum britischen Königshaus und zu englischen Themen sind bei BAYERISCHES MÜNZKONTOR erhältlich.

Kontakt

Bayerisches Münzkontor
Am Heerbach 5
D-63857 Waldaschaff
Dr. Andreas Runkel
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media