Multitasking-fähig

TREMO Carrier mit Mäh-/Saugkombination
Wirtschaftlicher mähen mit dem Multicar TREMO Carrier mit Mäh-/Saug-Kombination von Wicke. (PresseBox) (Waltershausen, ) Zeit ist Geld. Umso besser also, wenn man zwei Dinge auf einmal erledigen kann. Was im modernen Sprachgebrauch als multitasking-fähig bezeichnet wird, beweist der Schmalspurgeräteträger TREMO Carrier mit einem Mäh-/Saugaufbau des Anbaugeräteherstellers Wicke in der täglichen Praxis.

Während auf dem Land anfallendes Mähgut oftmals zum Trocknen auf der Wiese verbleibt, muss der Grünschnitt der kommunalen Grünflächen direkt nach dem Mähen entsorgt werden. Dies kann man entweder in zwei zeitaufwändigen Arbeitsschritten nacheinander erledigen. Oder man bestückt einen Multicar TREMO Carrier mit Frontsichelmähwerk und Mähcontainer von Wicke und erledigt dies in einem Arbeitsgang. Schnell und damit wirtschaftlich.

Das Sichelmähwerk ist höhenverstellbar und bietet eine Arbeitsbreite von
180 Zentimetern. Angetrieben wird es über die fahrzeugeigene Hydraulik. Über eine Mittenabsaugung wird das Mähgut direkt in den Mähcontainer befördert, der sich auf dem Rücken des Fahrzeugs befindet. Die Mittenabsaugung führt, wie der Name schon sagt, direkt durch die Mitte des Fahrzeugs. So verbreitert kein außen laufender Saugschlauch die schlanke Linie des nur 1,32 Meter schmalen Multicar TREMO und bietet damit auch ein Plus an Sicherheit.

Das Fahrzeug kann im Arbeitsmodus stufenlos von 0 bis 25 km/h vor- und rückwärts bewegt werden. Damit ist feinfühliges Arbeiten auch auf schwierigem Gelände ein Kinderspiel.

Der Container fasst 2,2 Kubikmeter Mähgut und bietet die Möglichkeit der Boden- oder Hochentleerung. Nach erledigtem Einsatz ist er, ebenso wie das Sichelmähwerk, innerhalb weniger Minuten wieder abmontiert und der multifunktionale TREMO Carrier kann sich, mit anderen An- und Aufbaugeräten versehen, vielen anderen Aufgaben widmen.

Das Fahrzeug entspricht übrigens der aktuellen Euro 5-Norm, darf die grüne Plakette tragen und ist in allen Umweltzonen ein gern gesehener Arbeiter.

Kontakt

Hako GmbH
Hamburger Straße 209-239
D-23843 Bad Oldesloe
Sabine Paul
Pressestelle
Pressearbeit

Bilder

Social Media