Renault Trucks sucht mit der Optifuel Challenge den Spritsparmeister

Renault Trucks sucht mit der Optifuel Challenge den Sparmeister. (PresseBox) (Brühl, ) Renault Trucks startet mit der Optifuel Challenge einen europaweiten Wettbewerb, um den Lkw-Fahrer mit dem besten Know-how beim Kraftstoffsparen zu finden. Teilnehmen dürfen Berufskraftfahrer/ -fahrerinnen, die einen Lkw der Marke Renault fahren. Interessenten aus Deutschland können sich bis einschließlich 20. Juni über die Internetseite des deutschen Renault Trucks-Fahrerclubs bewerben: www.truckdriverclub.de. Dort steht ein Theorietest zu kraftsttoffeffizientem Fahren bereit, den jeder Bewerber erfolgreich absolvieren muss. Die Gewinner nehmen im Juli 2012 am deutschen Ausscheidungslauf teil, bei dem es darum geht, am Steuer eines Renault Premium Optifuel den geringsten Verbrauch zu erzielen. Die drei effizientesten Fahrer erhalten von Renault Trucks SAS eine Einladung zum europäischen Finale in Frankreich. Dem Europa-Sieger winkt ein Renault Twizy als Preis.

Die Durchführung des deutschen Ausscheidungslaufes liegt in den Händen des Instruktoren- Teams von Renault Trucks Optifuel Training. Das professionelle Fahrerschulungsangebot ist Teil des Optifuel Programms. Dazu gehören als weitere Komponenten die Optifuel Technik, die besonders kraftstoffeffiziente Technikkomponenten vereint, sowie Optifuel Infomax, die Analysesoftware von Renault Trucks für kraftstoffsparende Fahrweise. Das bereits seit 2006 existierende Optifuel Programm ermöglicht, das Effizienzpotenzial der Produkte von Renault Trucks effektiv auszuschöpfen: Für eine ganze Fahrzeugflotte können die Verbrauchseinsparungen bis zu 15% betragen. Vor dem Hintergrund stetig steigender Kraftstoffkosten bedeutet dies für Transportunternehmen einen echten Wettbewerbsvorteil.

Aktuelles Beispiel ist die über drei Jahre gemessene Kraftstoffbilanz der Spedition Bartkowiak GmbH. Dem Hildesheimer Transportunternehmen gelang es innerhalb von drei Jahren durch konsequente Anwendung des Optifuel Programms und Umstellung seines Fuhrparks auf den besonders verbrauchsgünstigen Renault Premium, den Flottenverbrauch um mehr als 10 % zu senken. Bereits 2009 hatte der TÜV-Rheinland das Optifuel Programm getestet und in diesem Rahmen anhand der Ergebnisse ein Einsparpotenzial bis zu 6,4% festgestellt. Ende 2011 erhielt Renault Trucks für das Optifuel Programm zudem den Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit. Seit 2012 unterstreicht Renault Trucks seine Fokussierung auf das Thema Kraftstoffeffizienz mit dem Slogan "All for fuel eco", der auch den Kraftstoffsparwettbewerb begleiten wird. Nähere Informationen zur Optifuel Challenge sowie die Teilnahmebedingungen am Wettbewerb finden Interessenten unter: www.truckdriverclub.de

Kontakt

Volvo Group Trucks Central Europe GmbH
Oskar-Messter-Str. 20
D-85737 Ismaning
Corinne Giuliani-Böhm
Koordinatorin Marketing und Presse
Gregor Jentzsch
RENAULT TRUCKS DEUTSCHLAND GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media