Skoda baut die "Besten Familienautos"

VW-Tochter siegt in drei von sieben Kategorien / Auch Ford, VW, Audi und BMW schaffen erste Plätze / Preisvergabe auf der AMI in Leipzig
(PresseBox) (Stuttgart/Leipzig, ) Skoda baut die beliebtesten Familienautos in Deutschland. Mit dem Roomster, dem Octavia Combi und dem Superb Combi stellt die VW-Tochter in drei von sieben Kategorien den Sieger der Leserwahl "Familienauto des Jahres" 2012 der Zeitschrift AUTOStraßenverkehr und des TÜV Süd. Chefredakteur Jens Katemann übergab die Preise am Freitag auf der Automesse AMI in Leipzig. "Skoda hat seinen Auftaktsieg aus dem vergangenen Jahr wiederholt und gezeigt, dass man auch als Importeur in Deutschland sehr erfolgreich sein kann." Gerade Familien seien bei begrenztem Budget sehr wählerisch und legten großen Wert auf viel Platz und praktische Extras.

Fast 15 000 Leser hatten in den vergangenen Monaten ihre Favoriten in sieben Preiskategorien gewählt - rund 15 Prozent mehr als im Vorjahr. Skoda setzte sich in den drei günstigsten Preiskategorien zwischen 15.000 und maximal 25.000 Euro durch. Dabei landete Skoda in der untersten Kategorie bis 15.000 Euro einen Doppelsieg: Hinter dem Sieger Roomster folgt als Zweitplatzierter der Fabia Combi. In den vier oberen Preisklassen siegten die Marken Ford, VW, Audi und BMW.

Bei den Modellen zwischen 25.000 und 30.000 Euro setzt sich der Ford S-Max mit 11,0 Prozent Zustimmung knapp vor dem Vorjahressieger VW Passat Variant durch (10,7%). In der Klasse darüber (30.000-35.000 Euro) gab es einen ganz souveränen Sieg des VW Multivan. Der VW-Bus wurde von 28,7 Prozent der Leser an die Spitze gewählt, deutlich vor dem Audi Q5 (15,5%).

Bei Familienautos zwischen 35.000 und 40.000 Euro wählten die Leser den Audi A6 Avant mit 38,2 Prozent klar an die Spitze. Damit schaffte der A6 auch die höchste Zustimmung aller 136 Modelle bei der Leserwahl und verbesserte sein Vorjahresergebnis um acht Prozentpunkte. Hinter dem Audi kam der BMW X3 mit 18,7 Prozent auf Rang 2. In der obersten Preiskategorie über 40.000 Euro siegte der BMW Fünfer Touring mit 16,4 Prozent vor der Mercedes E-Klasse T (13,2%).

Hintergrund: Bei der Leserwahl "Familienauto des Jahres" 2012 standen 136 Vans, Kombis und SUV mit einem Kofferraumvolumen von mindestens 400 Litern und ESP zur Wahl. Mit 14.590 Lesern nahmen 2.000 Leser mehr teil als 2011. Gewählt wurde nicht nach Modellreihen, sondern nach Preisklassen (als Einordnung diente der Basispreis).

www.unter-autofreunden.de

Kontakt

Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG
Leuschnerstr. 1
D-70174 Stuttgart
Jens Katemann
Axel Mörer-Funk
Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG
Social Media