Rongma New Energy kürt die SCHMID Group zum besten Zulieferer

Mr. Lu Hua, General Manager Rongma New Energy und Christian Schmid, CEO SCHMID Group (PresseBox) (Freudenstadt, ) .
- Deutsches Unternehmen stattet das Startup mit Selektiver Emitter-Technologie aus.
- SCHMID erhält einzige Auszeichnung der Rongma Gruppe unter vielen inländischen und ausländischen Zulieferern für Leistungsfähigkeit, Projektplanung und Vor-Ort-Service.

Während der 6. SNEC in Shanghai hat das chinesische Startup-Unternehmen Jiangsu Rongma New Energy Co., Ltd. die SCHMID Group unter vielen inländischen und ausländischen Unternehmen als besten Zulieferer ausgezeichnet.

Rongma New Energy wurde Anfang 2011 gegründet und betreibt seit Dezember 2011 eine High-Tech-Zellproduktion mit Forschung und Entwicklungsabteilung und technischem Service. Lu Hua, General Manager der Rongma Gruppe, zollte der SCHMID Group hohe Anerkennung für die Ausstattung der automatisierten Produktionslinie mit Anlagen zur Herstellung eines selektiven Emitters mittels SE Jet für das Aufbringen der Maskierung und nasschemischen Anlagen zum anschließenden Rückätzen. Für bestmöglichen Kosten-Nutzen sind die nasschemischen Anlagen außerdem mit Modulen zur Kantenisolation und Modulen zum PSG-Ätzen ausgestattet. Besonders zufrieden war man bei Rongma neben der Leistungsfähigkeit der Anlagen auch mit SCHMIDs sorgfältiger Projektplanung und dem hervorragenden Vor-Ort-Service.

Mit den neuen Anlagen erreicht Rongma New Energy auf polykristallinen Zellen einen durchschnittlichen Wirkungsgrad von 17,1%. Mit sehr guter Waferqualität wurden sogar Spitzenwerte von über 17,8% bei Durchschnittswerten von 17,3% bei deutlichen Kostenvorteilen erzielt.

Christian Schmid, Geschäftsführer der SCHMID Group, bezeichnete es als eine Ehre, die Auszeichnung zu erhalten und dankte der Rongma New Energy und allen anderen Kunden für Ihr Vertrauen. Er versicherte, dass die SCHMID Group ihren hohen Standard in Service und Anlagenqualität auch in Zukunft halten und weiterhin Maßstäbe bei technischen Innovationen setzen werde. Ein Beispiel hierfür ist SCHMIDs marktreifeTinPad-Technologie zur Herstellung einer silberfreien Zellrückseite in der Zell- oder Modulproduktion.

Die SCHMID Group hat über die Jahre immer wieder Auszeichnungen von chinesischen Kunden erhalten und sich einen exzellenten Ruf in der Branche erarbeitet. Die jüngsten Erfolge gründen auf der hohen Marktaktzeptanz der nasschemischen selektiven Emitter-Technologie, die mit 6 GW installierter Leistung den größten Marktanteil in der Serienfertigung von Solarzellen besitzt.

Kontakt

SCHMID Group | Gebr. SCHMID GmbH
Robert-Bosch-Str. 32-36
D-72250 Freudenstadt
Christoph Kübler
SCHMID Group | Gebr. SCHMID GmbH
Technik
Magdalena Harter
SCHMID Group | Gebr. SCHMID GmbH
Unternehmensnachrichten

Bilder

Social Media