D-Sub SMT jetzt neu mit geraden Anschlüssen

D-Sub SMT mit geraden Anschlüssen (PresseBox) (Minden, ) HARTING ergänzt sein bewährtes D-Sub SMT Steckverbindern mit gewinkelten Anschlüssen jetzt um Versionen mit geraden Anschlüssen.

Dem hohen HARTING Qualitätsanspruch folgend bietet diese neue Steckverbinderreihe ein optimiertes Design, das eine hohe Verlässlichkeit und beste Verarbeitungseigenschaften garantiert. Sie kann auf der Oberfläche montiert werden und vereinfacht so die Leiterplattenmontage erheblich. Der Einsatz in einer großen Anzahl von Applikationen wird damit ermöglicht.

Es werden zwei Varianten angeboten: Für Standardapplikationen Steckverbinder mit ebenen, verlötbaren Flächen zur Aufnahme der Steck- und Ziehkräfte und für Anwendungen mit erhöhten Anforderungen eine Variante, die neben den ebenen Flächen einen zusätzlichen, verlötbaren Haltedorn besitzt.

Alle Steckverbinder sind mit 9 bis 37 Kontakten verfügbar und können wahlweise mit M3 bzw. 4-40 UNC Gewinden und Schraubbolzen geliefert werden. Als Standard stehen die Anforderungsstufen 2 und 3 zur Verfügung, Anforderungsstufe 1 kann auf Anfrage gefertigt werden. Neben der automatengerechten Rollenverpackung mit 140 Steckverbindern können in Absprache mit dem Kunden Sonderverpackungen angeboten werden.

Kontakt

HARTING Deutschland GmbH & Co. KG
Simeonscarré 1
D-32427 Minden
Stev Hausen
Öffentlichkeitsarbeit & Messe

Bilder

Social Media