Telogic gewinnt Dokom21 als neuen MVNO Kunden

Neues Geschäftsfeld für DOKOM21: Dortmunder Telekommunikationsdienstleister steigt zum 1. Juni in das Mobilfunkgeschäft ein
(PresseBox) (Dortmund, ) Ab dem 1. Juni erweitert DOKOM21 sein Portfolio um den Bereich Mobilfunk. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Dienstleistungen künftig auch mobilen Nutzern zur Verfügung stehen. Egal ob mit Smartphone, Tablet-PC oder herkömmlichen Handy – unsere Kunden profitieren jetzt von unserem umfassenden Service beim Telefonieren und Surfen“, sagt DOKOM21-Geschäftsführer Jörg Figura. Ab sofort sind Dienstleistungen rund um Mobilfunk, Telefon, Internet und Kabel-TV aus einer Hand erhältlich. Das Dortmunder Unternehmen deckt damit sämtliche Felder der Telekommunikation ab. „Der Einstieg in das Mobilfunkgeschäft lässt uns weiterhin organisch wachsen und ist ein weiterer wesentlicher Schritt in unserer Zukunftsstrategie. Unser großes Unterscheidungsmerkmal ist die Integration von Festnetzanschlüssen in das Mobilfunkangebot. So können die Kunden je nach Tarif von ihrem Festnetzanschluss kostenlos das DOKOM21-Mobilnetz erreichen“, erläutert Figura die Vorteile.

Zur Bereitstellung des neuen Dienstes nutzt DOKOM21 die Dienstleistungen von Telogic. Insgesamt fünf Tarife stehen ab Juni zur Verfügung. Sowohl Wenig-Telefonierer als auch Viel-Telefonierer und mobile Surfer finden beim regionalen Telekommunikationsdienstleister ein passendes Angebot. Telefonate innerhalb des DOKOM21-Netzes sind dabei besonders preisgünstig. Durch Buchung der Community-Flat kann sogar kostenlos telefoniert werden: zum einen innerhalb des DOKOM21-Mobilfunknetzes, zum anderen von einem DOKOM21-Festnetzanschluss in das DOKOM21-Mobilfunknetz. Ebenso sind innerhalb der Community sämtliche Anrufe vom Handy zu einem vorher festgelegten DOKOM21-Festnetzanschluss kostenfrei.

Markus Isenburg, Marketing-Leiter bei DOKOM21, gibt ein Beispiel: „Ein Handwerksbetrieb, der als unser Festnetzkunde für seine Angestellten Mobilfunkverträge mit Community-Flat abschließt, profitiert in dreifacher Hinsicht: Sowohl die Anrufe seiner Mitarbeiter untereinander, bei der Unternehmenszentrale als auch die Telefonate von der Zentrale zu den Firmenhandys sind kostenlos.“ Ein weiterer Vorteil: Die alte Handynummer kann mitgenommen werden, mit der Novellierung des Telekommunikationsgesetzes sogar sofort. Das Angebot von DOKOM21 umfasst zudem auch alle gängigen Endgeräte und passendes Zubehör. Erhältlich ist das Mobilfunkangebot ab dem 01.06.2012 im neuen DOKOM21-Onlineshop unter www.dokom21.de/mobil sowie im Kundenraum in der Stockholmer Allee 24 und der DOKOM21-Filiale in der Knapper Straße 45 in Lüdenscheid.

„Als regionalem Unternehmen liegt uns besonders die Nähe zu unseren Kunden und das persönliche Gespräch am Herzen. Unser Ziel ist es, unsere Produkte auf die individuellen Bedürfnisse bestmöglich zuzuschneiden. Daher arbeiten wir kontinuierlich an der Weiterentwicklung unserer Angebote“, betont Figura.

Die Dienstleistungen von DOKOM21 reichen von Telefonanschlüssen, Internetzugängen über Voice-over-IP-Lösungen und Festverbindungen für Standortvernetzungen bis hin zu Kabel-TV. Darüber hinaus umfasst das Angebot Online-Datensicherung und Rechenzentrums-dienstleistungen sowie Multimedia-Dienste für die Wohnungswirtschaft. Abgerundet wird das Portfolio durch Mobilfunk.

Kontakt Dokom21: Markus Isenburg, Marketingleiter,
Telefon: 02 31/9 30 10 76, E-Mail: m.isenburg@dokom21.de

Kontakt

Telogic
Park der Partnerstädte 2
D-44137 Dortmund
Social Media