Neuer Atlassian Marketplace bietet Hunderte von Business-Lösungen "aus einer Hand"

Täglich über 4.000 Downloads von Third-Party-Add-ons vom Atlassian Marketplace
(PresseBox) (München, ) Atlassian, führender Anbieter von Collaboration-Software für Produktteams, stellt ab sofort seinen neuen Atlassian Marketplace (marketplace.atlassian.com) zur Verfügung, in dem Kunden "aus einer Hand" mehr als 1.000 kostenlose und kommerzielle Add-ons und Third-Party-Integrationslösungen zur Ergänzung der Atlassian-Produkte auf einfache Weise aussuchen, ausprobieren, kaufen und verwalten können. Mike Cannon-Brookes, einer der Gründer und CEOs von Atlassian, wird Atlassian Marketplace während seiner morgendlichen Keynote-Ansprache beim Atlassian Summit vorstellen. Diese größte und wichtigste Anwenderkonferenz von Atlassian findet vom 31. Mai bis 1. Juni 2012 im Design Center Concourse in San Francisco statt.

"Der Atlassian Marketplace ist für unsere 20.000+ Kunden so etwas wie der App Store", sagte Cannon-Brookes. "Jetzt kann jeder eine neue Business-Software-Lösung auf einfache Weise innerhalb von Minuten testen und kaufen, ohne unsere Produktseiten oder unseren Webstore verlassen zu müssen. Ganz gleich, ob Sie Apps, CRM-Integrationen, Add-ons zur Diagrammerstellung oder etwas anderes aus der Fülle der verfügbaren Lösungen testen wollen - der Atlassian Marketplace bietet das Beste aus dem Web für Software-Teams."

Atlassian Marketplace wird zur Einführung über 1.000 kostenlose und kostenpflichtige Add-ons anbieten, mit denen die Funktionalität der Softwareprodukte von Atlassian ergänzt und erweitert werden kann - hierzu gehören z. B. das branchenführende Issues-Management-System JIRA, die Collaboration-Software Confluence, der webbasierte Code-Hosting-Service BitBucket, der Continuous-Integration-Server Bamboo und das neu eingeführte Git Repository-Management-Produkt Stash für Enterprise Teams. Mehr als 85 Prozent der Fortune 100-Unternehmen setzen Produkte von Atlassian ein.

Die Angebote in einem Marketplace bieten durchweg Vorteile, denn sie erleichtern den Kunden das Auffinden und Einbinden von Produkten, bieten den Entwicklern einen zusätzlichen Channel an und erweitern die Funktionalität der darunterliegenden Plattform, sagte Stephen O'Grady, Principal Analyst von RedMonk. Atlassian Marketplace bildet hier keine Ausnahme und dürfte für Kunden und Entwickler gleichermaßen interessant sein."

Vorteil für die Kunden: Einfaches Finden, Kaufen und Verwalten neuer Add-ons

Der Atlassian Marketplace macht es den Kunden von Atlassian leichter, Add-ons von Tausenden von Third-Party-Anbietern und Einzelentwicklern zu finden, auszuprobieren, zu kaufen und zu managen. Die Vorteile sind:

- Einfacheres Auffinden, Erwerben und Managen kostenpflichtiger Add-ons direkt im Atlassian Marketplace oder direkt im Atlassian-Produkt.
- Lückenlose Lösung zum Bestellen, Kaufen und Verwalten von Lizenzen.
- Social Features zum Erstellen von Bewertungen und Besprechungen sowie zum Abrufen von Informationen anderer Anwender zu bestimmten Add-ons.

Ein Segen für Third-Party-Anbieter: Nutzung der Atlassian-Plattform

Third-Party-Partner, die ihr Geschäft auf der Atlassian-Plattform aufbauen, können ihre Softwarelösungen jetzt direkt 45.000 der besten Entwicklungsteams der Welt anbieten, die mit Hilfe der Atlassian-Produkte die Produktentwicklung optimieren. Täglich werden mehr als 4.000 Add-ons aus dem Atlassian Marketplace heruntergeladen. Unternehmen wie ALM Works, AppFusions, Balsamiq, K15t, Stepstone Technologies, Tempo und Zephyr beteiligen sich an der Einführung durch Atlassian und bieten ihre kommerziellen Lösungen über den Atlassian Marketplace an. Der Marketplace vereint mehr als 1.000 kostenlose oder kommerzielle, über Third-Party-Anbieter vertriebene Add-ons. Für Anbieter kommerzieller Add-ons bietet der Atlassian Marketplace die folgenden Vorteile:

- Vereinfachung von End User License Agreements (EULA): Für die über den Marketplace vertriebenen Add-ons von Third-Party-Anbietern gelten minimale EULA-Konditionen, wodurch der Kaufvorgang für Anbieter und Anwender vereinfacht wird.
- Services für Abrechnung, Fakturierung und Lizenzierung: Dies umfasst die Verarbeitung von Kreditkartenzahlungen, die Fakturierung an den Kunden und die Zahlungsverfolgung.
- Konsolidierte Verarbeitung von Lizenzerneuerungen: Die Renewal-Teams von Atlassian bieten Unterstützung bei der Koordinierung von Lizeneverlägerungsaufträgen der Kunden, und die Kunden haben die Möglichkeit, Produkt- und Add-on-Lizenzverlägerungstermine zu synchronisieren.

"Als ich erstmals vom Atlassian Marketplace hörte, habe ich gewusst, dass ich hier dabei sein muss. Wir haben am Beta-Programm teilgenommen, und die Ergebnisse haben unsere Erwartungen übertroffen - unsere Produkt-Evaluierungen haben sich mehr als vervierfacht", sagte Darryl Duke, Gründer von Stepstone Technologies. "Atlassian Marketplace nimmt uns eine Menge administrativen Aufwand ab, so dass wir uns auf das konzentrieren können, was wir am besten können - die Entwicklung guter Produkte wie Zen Foundation. Unsere Kunden können jetzt bequem und einfach die besten Business-Lösungen der Branche aus einer Hand kaufen, die alle auf der leistungsfähigen Atlassian-Plattform aufbauen."

Weitere Resources

- Sehen Sie uns auf YouTube: www.youtube.com/goAtlassian
- Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/Atlassian_de
- Werden Sie Fan auf Facebook: http://www.facebook.com/...!/AtlassianSoftware

Kontakt

Atlassian
Keizersgracht 311
NL-1016EE Amsterdam
Silvia Mattei
AxiCom GmbH
Social Media