VOI mit neuem Elan

(PresseBox) (Bonn, ) Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. unterstreicht mit weiteren Initiativen seine Position als unabhängiger Kompetenzträger rund um Dokumenten-Management- und Enterprise-Content-Management-Systeme.

Bonn, 05. Juni 2012. Auf der Mitgliederversammlung des VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. herrschte Aufbruchsstimmung. Neue Initiativen – geplante Studien, die Gründung weiterer Solution und Competence Center, Social Media-Aktivitäten, fundierte Workshops sowie ein erweiterter, engagierter Vorstand – fanden breite Zustimmung seitens der Mitglieder. Ebenfalls positiv aufgenommen wurde, dass der VOI künftig enger mit Verbänden kooperieren wird und mit ihnen gemeinsame Solution und Competence Center initiiert.

Die Agenda der diesjährigen ordentlichen VOI-Mitgliederversammlung enthielt erstmals Workshops, die am Vortag stattfanden. Während es in dem einen um die Zusammenarbeit mit anderen Verbänden und gemeinsame Aktivitäten ging, stand in dem zweiten das Thema Social Media im Mittelpunkt Da erhielten die Teilnehmer umfassende Informationen darüber, wie sie unterschiedliche Social Media-Kanäle im Unternehmensalltag sinnvoll nutzen können. Darüber hinaus erfuhren sie, welche Möglichkeiten ihnen die Plattform VOIinside bietet. „Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass die Workshops so gut bei unseren Mitgliedern angenommen wurden“, sagt Petra Greiffenhagen, VOI-Vorstandsvorsitzende. „Dieses Angebot mit echtem Mehrwert werden wir künftig ausbauen.“

Während der Mitgliederversammlung kündigte der VOI weitere Solution und Competence Center an. So präsentierte unter Leitung des neu gewählten Vorstandsmitgliedes Sabine Lonien das Solution Center „Integriertes DMS“ seine bevorstehenden Aktivitäten. Darüber hinaus befindet sich das Competence Center „Electronic Invoice Management“ in Gründung und wird in Kooperation mit dem Verband elektronische Rechnung e. V. (VeR) Szenarien für ein effizientes Rechnungsmanagement erarbeiten.

Zusätzlich kündigte der VOI-Vorstand die Erarbeitung einer neuen Studie zum DMS-Markt an. Diese soll – im Vergleich zu den bisherigen – deutlich schlanker und damit übersichtlicher sein und auch für den Mittelstand preislich attraktiver. Des Weiteren soll ein neues Format schnellere Updates möglich machen.

Schließlich wurde den Mitgliedern die VOI Akademie vorgestellt, mit der der Verband die hersteller- und produktneutrale Wissensvermittlung in allen ECM-Themen vorantreiben, Grundlagen schaffen und spezielle Themen vertiefen wird. Dazu werden Aus- und Weiterbildungsprogramme für Fach- und Führungskräfte zur Verfügung stehen. Die Dozenten sind erfahrene Spezialisten, die Wissen aus der Praxis für die Praxis auf hohem Niveau vermitteln. Erste Kurse sind bereits für den Herbst 2012 geplant.

Kontakt

VOI - Verband Organisations-u. Informationssysteme e.V.
Heilsbachstraße 25
D-53123 Bonn
Henner von der Banck
VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.
E-Mail: voi@voi.de
Sven Körber
Social Media