AT Internet beschleunigt das Wachstum auf internationaler Ebene, besonders unterstützt durch die starke Präsenz in Deutschland

(PresseBox) (Bordeaux, ) AT Internet, eines der führenden internationalen Unternehmen für Web, Mobile und Social Media Analyse, mit 6 Büros weltweit, Sales-Partnern in 20 Ländern und mehr als 3,500 Kunden kündigt an, die internationale Entwicklungsstrategie weiter auszubauen.

Anerkannter europäischer Marktführer

Die angebotenen Lösungen für Web, Mobile und Social Analytics bieten verständliche Informationen über die Zielgruppen und umfassende Analysen für internationale Mediengruppen. Die Referenzkunden von AT Internet sind aus allen Branchen Europas, darunter Sanoma aus den Niederlanden oder der skandinavische Medienkonzern Schibsted, der in 27 Ländern aktiv ist.
In den letzten Wochen verstärkte AT Internet seine Präsenz durch die spanische Preisvergleichsseite Supertruper und den finnischen Reiseanbieter Suntour Ltd.

Der deutsche Markt

Obwohl AT Internet erst seit drei Jahren auf dem deutschen Markt präsent ist, kann das Unternehmen führende Konzerne wie das Medienunternehmen Axel Springer AG oder die Deutsche Telekom AG zu seinen Kunden zählen. Die Deutsche Telekom AG erweiterte kürzlich mit der Einführung des Live-Segmentierungs-Moduls DataExplorer die verwendete Produktpalette von AT Internet.

Der jüngste Neukunde ist SoundCloud, eine einflussreiche Medienplattform, auf der 10 Millionen Nutzer Audiodaten erstellen und miteinander teilen können. Für die bis zu 2 Milliarden Serveraufrufe im Monat hat SoundCloud den Analyzer NX von AT Internet als beste Lösung für die Überwachung der Onlineperformance (Web und Mobile) evaluiert.

Frank Piotraschke, Country Manager D-A-CH, erklärt: „Wir stärken im Moment unsere Präsenz in Deutschland, Österreich und der Schweiz als Antwort auf das hohe Potential dieses Marktes. In diesem Jahr werden wir zum wiederholten Male unseren Umsatz verdoppeln. Um die intensive Beziehung zu unseren Kunden und die hohe Qualität unserer Services weiterhin zu garantieren, haben wir die Mitarbeiterzahl auf 17 in unseren Büros in München und Hamburg erhöht.“

Außerdem entschieden sich die Einzelhandelskette Netto Markendiscount und der Online-Marketing-Service-Anbieter Affinion für den französischen Webanalyse-Anbieter.

AT Internet hält nach wie vor unangefochten die Spitzenposition im französischen Webanalyse-Markt. Kunden aus unterschiedlichen Branchen, wie Finanzen, Industrie, Verwaltung oder eCommerce wählten AT Internet. Darunter auch die zweitgrößte Bank in Frankreich BPCE oder die PagesJaunes Groupe (Gelbe Seiten), die AT Internet 2011 mit der Analyse aller Sites der Gruppe beauftragte. Zu den kürzlich gewonnenen Kunden zählt L’Equipe, das führende Sportpresse-Portal des Landes.

Mathieu Llorens, CEO von AT Internet fasst die Entwicklung so zusammen: „Der Anteil des internationalen Umsatzes stieg in den letzten Monaten rasant an und wird im kommenden Geschäftsjahr 40% erreichen. Das ist ein sehr vielversprechendes Ergebnis, das den Kurs unserer internationalen Entwicklungsstrategie bestätigt.“

Kontakt

AT Internet GmbH
Schleißheimerstr. 4
D-80333 München
Stephanie Messer
messerPR - Public Relations
Social Media