Opel: Astra mit neuen Spar-Motoren

1,0-Liter-Dreizylinder kommt 2013 - Neue Front des Stufenheck-Astra bekommt auch der neue Astra mit Schrägheck
(PresseBox) (Rüsselsheim, ) Der Autohersteller Opel, der am Mittwoch seine Pläne für die neue Astra-Stufenhecklimousine vorstellt, will die Modellreihe auch technisch kräftig aufrüsten. Wie die Zeitschrift AUTOStraßenverkehr aus Opel-Kreisen erfuhr, wird der Stufenheck-Astra zwar noch mit den bekannten vier Benzinmotoren (100-180 PS) und drei Dieselmotoren (95-130 PS) angeboten. Anfang 2013 werden dagegen alle Astra-Modelle mit neuen Motoren ausgestattet. So bietet Opel künftig im Astra einen sparsamen 1,4 Liter- und einen 1,0-Liter-Dreizylinder-Motor an. Zudem erhält der Astra den knapp 200 PS starken Biturbo-Diesel aus dem Insignia.

Die Stufenheck-Limousine, von der sich Opel vor allem in Russland und Osteuropa, aber auch in Deutschland, Italien und Spanien hohe Absatzzahlen verspricht, gibt zudem einen optischen Ausblick auf die nächsten Astra-Modelle. So gibt nach Informationen von AUTOStraßenverkehr die Front des Stufenheck-Astra mit dem neuen Kühlergrill und dem umgestalteten Stoßfänger einen Ausblick auf die künftige Astra-Fronpartie. Der Schrägheck-Astra, der 2013 kommen wird, erhält bereits die neue Optik.

Kontakt

Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG
Leuschnerstr. 1
D-70174 Stuttgart
Axel Mörer-Funk
Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG
Stefan Cerchez
Social Media