Wer die Bedürfnisse anspruchsvoller Kunden erfüllt, generiert einen umsatzstarken Kundenstamm

IBM Smarter Commerce Global Summit 2012, Nachlese
(PresseBox) (Hamburg, ) Die Revolution des Kauf- und Informationsverhaltens hält unvermindert an: Konsumenten nutzen ständig wechselnd neue Technologien, sind versiert in der mobilen Nutzung des Internets. Untereinander stark vernetzt, ziehen sie Informationen aus unterschiedlichsten Quellen zur Kaufentscheidung heran. Die neuen Formen der Kommunikation prägen unsere Ökonomie - eine Herausforderung für Unternehmer, aktiv und reaktiv damit anders umzugehen. Nur wer die Bedürfnisse seines Kunden im Detail erkennt, ihnen Transparenz verschafft und alle Kommunikations- und Vertriebskanäle zugänglich macht, kann künftig noch bestehen.

Davon kündete die IBM Smarter Commerce Global Summit 2012 in Madrid - mit hochkarätigen Referenten, Anwendern und Entwicklern im E-Business, die ihr Wissen teilten und gleich vor Ort vom Know-how-Transfer profitierten. Die Highlights und Erkenntnisse dieses internationalen Events werden im Juni auch in Deutschland präsentiert - mit der Kompetenz vom ECC-Handel-Team, dem IfH Institut für Handelsforschung und den E-Commerce-Experten und IBM-Partnern Bluetrade und TimeToAct.

Vom 19. bis 28. Juni 2012 wird in Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Ehningen und Berlin fundiertes Wissen mit praxisnahen Erfahrungsberichten verknüpft, so dass an jedem Ort ein anregender Expertenaustausch entsteht.

Die Themen im Einzelnen:
- Konsumentenverhalten: Studienergebnisse zu Shopping 3.0
- Social und Smart Commerce: Welche Chancen bieten sich als Händler?
- Demos und Best Practices: Fallbeispiele aus verschiedenen Branchen

Die Termine und die Agenda finden Sie hier:
http://www.bluetrade.de/...

Die kostenfreie Anmeldung ist möglich unter:
http://www.timetoact.de/...

Kontakt

BLUETRADE GmbH
Im Mediapark 2
D-50670 Köln
Claudia Palozzo
IMA Institut GmbH

Bilder

Social Media