Von Husum über Hamburg nach China und zurück!

Wertschöpfung im Bereich Erneuerbare Energien geht nur mit qualifizierten Mitarbeitern
(PresseBox) (Essen, ) Nach einer Studie des Institutes für ökologische Wirtschaftsforschung sorgten der Bau und Betrieb von Erneuerbare-Energie-Anlagen (Wind, Solar, Biogas) im Jahr 2010 für eine kommunale Wertschöpfung in Deutschland von 10.2 Milliarden Euro. Solche Erfolge lassen sich nur mit gut ausgebildeten Mitarbeitern erzielen. In diesem Zusammenhang kommt dann das Haus der Technik (HDT) mit ins Spiel. Das HDT ist eines der führenden unabhängigen Weiterbildungsinstitute für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Es hat sich als Know-how Transferstelle seit vielen Jahren gerade im Bereich der Windenergie einen guten Namen gemacht. Seit einiger Zeit wird das "Windangebot" auch verstärkt durch Themen aus dem Solarbereich. Inzwischen haben über 5500 Personen die Angebote (Seminare und Tagungen) zum Thema Windenergie besucht. Hier die aktuellen Schwerpunktthemen: Windfarmplanung, Windenergie für Einsteiger, Elektrische Systeme, Netzanschluss-bedingungen , Tragstrukturen, Türme, Rotorblätter, Lastannahmen und Simulation von Windenergieanlagen, Arbeitssicherheit kompakt für die Onshore-Windenergie, Netzanschluss von Offshore-Windparks, Verbindungselemente, Projektverträge im Offshore Windbereich, Offshore-Meteorologie, Repowering, Technische Betriebsführung von Windparks, Kaufmännische Betriebsführung von Windparks, Inspektion, zerstörungsfreie Prüfung und Dauerüberwachung von Windenergieanlagen, LiDAR - Windmessungen für On- und Offshore-Windparks, Baugrunderkundung, Baugrundverbesserung und Gründungen für Windenergieanlagen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen von Windparks, Offshore-Windenergieanlagen, Antriebsstränge in Windenergieanlagen, Projektverträge im Offshore Windbereich, Verbindungselemente, Leitungs- und Wegerechte, Direktvermarktung von Windstrom.

Seit 2009 arbeitet das HDT erfolgreich mit der ForWind-Academy zusammen. Die ForWind-Academy ist ebenfalls ein Partner für die Qualifizierung in der Windenergie

Das klassische HDT Angebot (Seminar und Tagungen im Bereich Elektrotechnik, Elektronik, Maschinenbau, Automobiltechnik, Chemie, Bauwesen, Umweltschutz, Management, Arbeitsicherheit, Strahlenschutz und Recht) wird jährlich von über 17.000 Teilnehmer genutzt.

Alle Angebote zum Thema Windenergie bzw. Windkraftanlage finden Sie immer unter http://www.hdt-essen.de/...

Dem Trend der Internationalisierung folgend werden die Veranstaltung für die Windbranche teilweise mit Simultanübersetzung bzw. komplett auf Englisch angeboten.

Kontakt

Haus der Technik e.V.
Hollestrasse 1
D-45127 Essen
Dipl.- Ing. Bernd Hömberg
Social Media