CEWE COLOR zahlt höhere Dividende und investiert in die Zukunft

(PresseBox) (Bremen/Oldenburg, ) .
- Hauptversammlung beschließt Dividendenplus von 12 %
- Dividendenrendite bei 4,6%
- Wachstumstreiber: Neues Geschäftsfeld Online-Druck
- Umsatz soll 2012 auf über 500 Mio. Euro wachsen

Die ordentliche Hauptversammlung der CEWE COLOR Holding AG (SDAX, ISIN: DE 0005403901) hat heute in Bremen allen von der Verwaltung vorgeschlagenen Tagesordnungspunkten zugestimmt. Die Präsenzquote lag bei 62,0 %. Für das Geschäftsjahr 2011 wird eine Dividende von 1,40 Euro je dividendenberechtigter Stückaktie ausgeschüttet. Basierend auf dem Kurs von 30,145 Euro pro Aktie (Stand: 06. Juni 2012, 14:22 Uhr, Xetra, Zeitpunkt des HV-Beschlusses) erhalten die Aktionäre damit eine Dividendenrendite von 4,6 %.

Neue Aufsichtsräte gewählt

Die Hauptversammlung hat Prof. Dr. Michael Paetsch, Willich, und Dr. Joh. Christian Jacobs, Hamburg, für die kommenden fünf Jahre als Aufsichtsräte bestätigt und Prof. Dr. Christine Hipp, Cottbus sowie Corinna Linner, Baldham, neu in den Aufsichtsrat gewählt. Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jürgen Appelrath, Oldenburg, und Otto Korte, Oldenburg, bleiben im Aufsichtsrat. Sie werden als Vertreter der Neumüller CEWE COLOR Stiftung in den Aufsichtsrat entsandt. Der langjährige Aufsichtsratsvorsitzende Hubert Rothärmel sowie Hartmut Fromm, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender, scheiden aus dem Aufsichtsrat aus. Die an die Hauptversammlung anschließende Aufsichtsratssitzung hat Otto Korte zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt.

Hauptversammlung beschließt Dividende von 1,40 Euro pro Aktie

CEWE COLOR hatte das Ergebnis je Aktie im Geschäftsjahr 2011 um 41 Prozent auf 2,84 Euro gesteigert und verfügte damit zum 31.12.2011 über eine gute Eigenkapitalquote und Cashposition. Dies ermöglichte die Erhöhung der Dividende um 12 % auf 1,40 Euro pro Aktie, die heute von der Hauptversammlung beschlossen wurde. Zusätzlich konnte CEWE auf Basis der Jahresergebnisse 2011 im Februar 2012 die Online-Druckerei Saxoprint akquirieren. Auch nach der Saxoprint-Akquisition erreichte die Eigenkapitalquote zum Ende des ersten Quartals äußerst solide 39,4 %. 'Unser Signal ist eindeutig: Wir zahlen eine höhere Dividende und investieren in die Zukunft. Durch unsere positive Ertragsentwicklung haben wir ausreichend Spielraum, um sowohl unsere Aktionäre über eine höhere Dividende partizipieren zu lassen als auch kräftig in künftiges Wachstum zu investieren', so Dr. Rolf Hollander, Vorstandsvorsitzender der CEWE COLOR Holding AG.

Umsatz soll 2012 auf über 500 Mio. Euro wachsen

In der Hauptversammlung bestätigte der Vorstand seine Prognose für 2012: Der Konzern-Umsatz soll um 7 % bis 12 % auf 500 Mio. Euro bis 525 Mio. Euro ansteigen. Dazu wird das neue Geschäftsfeld Online-Druck voraussichtlich rund 40 Mio. Euro beitragen. Für das Fotofinishing und den Einzelhandel rechnet das Management im Mittel mit einem leichten Wachstum auf 460 Mio. Euro bis 485 Mio. Euro (-1,9 bis +3,4%). Vor allem das anhaltende Absatzwachstum des CEWE FOTOBUCHS um 11% bis 15 % auf 5,7 bis 5,9 Mio. Stück sowie der Erfolg der Fotogeschenkartikel werden dabei voraussichtlich die rückläufige Zahl der Gesamtfotos ('Von Masse zu Klasse') mehr als ausgleichen. Bei Investitionen in einer Bandbreite von 30 bis 33 Mio. Euro (-1% bis +9%) rechnet CEWE COLOR im Mittel mit einem stabilen EBIT in einer Bandbreite von 27 bis 33 Mio. Euro (-10% bis +10%). 'Im neuen Geschäftsfeld Online-Druck setzen wir zunächst auf Expansion und erwarten daher für 2012 keinen nennenswerten Ergebnisbeitrag. Die stabile Marge im Fotofinishing-Geschäft und im Einzelhandel von im Mittel 6,4 % ermöglicht es uns, entschlossen in das Wachstum des CEWE FOTOBUCHS und des Online-Druck zu investieren', betont Hollander. So werde CEWE COLOR 2012 die Grundlage schaffen, um mittelfristig die Ertragskraft des Unternehmens weiter zu steigern.

Finanzterminkalender:

09.08.2012: Veröffentlichung des Q1-Q2 Zwischenberichts
08.11.2012: Veröffentlichung des Q1-Q3 Zwischenberichts
12.11.2012: Deutsches Eigenkapitalforum, Frankfurt

Kontakt

CeWe Stiftung & Co. KGaA
Meerweg 30-32
D-26133 Oldenburg
Axel Weber
CeWe Color Holding AG
Social Media