SiG Solar LUX bringt Licht in den LED-Markt

Neuheit auf der Intersolar: Vertriebsspezialist SiG Solar eröffnet neues Geschäftsfeld und präsentiert erstmals LED-Leuchten der Generation Zukunft
(PresseBox) (Stuhr, ) Die norddeutsche Unternehmensgruppe SiG Solar baut ihren Vertrieb in den Zukunftsmarkt der LED-Beleuchtung aus. Das neue Geschäftsfeld SiG Solar LUX vertreibt ab sofort energiesparende Licht-Lösungen für die Innen- und Straßenbeleuchtung mit weltweit patentierter Technologie. Vom 13. bis zum 15. Juni präsentiert die SiG Solar Gruppe ihre LED-Produkte zum ersten Mal auf der Intersolar Europe in München.

"Bei der Erweiterung unseres Geschäftsbereichs bleiben wir unserer Philosophie treu, energieeffiziente Technologien zu fördern und zu verbreiten", sagt Jan-Christian Schröder, Geschäftsführer der SiG Solar GmbH. "Gerade beim Thema Licht, das für rund 20 Prozent des weltweiten Energieverbrauchs verantwortlich ist, lassen sich mit Hilfe von LED-Technologien wichtige Ressourcen einsparen. Mit unseren LED-Produkten liefern wir sowohl Kommunen als auch dem Handel, Dienstleistern und der Industrie flexible und individuelle Lösungen."

Licht-Lösungen für drinnen und draußen

Bei den Leuchtstoffröhren für die Innenbeleuchtung kooperiert SiG Solar LUX mit einem Qualitätshersteller aus Deutschland. Unter der Marke LUMiTENSO vertreibt SiG Solar LUX hochwertige LED-Lampen und LED-Röhren in Europa. Im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtstoffröhren sparen die LED-Leuchten bis zu 80 Prozent der Energiekosten ein. Sie haben eine Lebensdauer von 50.000 Stunden, sind wartungsfrei, dimmbar und dank ihres Kunststoffgehäuses nahezu unzerbrechlich.

Bei den Produkten der Marke LOLA by SiG Solar handelt es sich weltweit um die erste LED-Straßenbeleuchtung mit patentiertem Design und patentierter Reflektionstechnologie. Die Leuchten nutzen die gesamte Streuung der LED (auch die seitliche) und projizieren sie gleichmäßig auf die Straße. Energieverluste und störende Blendeffekte werden dadurch vermieden. Dank der Reflektion können sich Betreiber über Energieeinsparungen von bis zu 65 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Straßenleuchten freuen. Außerdem ermöglicht das helle, weiße Licht der LED-Leuchten Verkehrsteilnehmern im Vergleich zu gelbstichigen Glühbirnen eine bessere Sicht.

SiG Solar auf der Intersolar

Neben dem neuen Geschäftsfeld SiG Solar LUX zeigt die Unternehmensgruppe SiG Solar auf der Intersolar Europe in München vom 13. bis 15. Juni ihr Produktportfolio an Photovoltaikmodulen, Wechselrichtern, Solarcarports, Batteriemanagement und E-Mobility-Lösungen. Am Donnerstag, 14. Juni um 14 Uhr präsentiert SiG Solar zusammen mit dem Künstler Fabrizio Plessi ein durch Photovoltaik emissionsfreies Video-Kunstprojekt. Sie finden das Unternehmen in Halle A1, Stand 460.

Kontakt

SiG Solar GmbH
Ernst-Abbe-Straße 6
D-28816 Stuhr
Social Media