Klinische Hygiene: Rehabilitationsklinik Bensberg setzt auf Erfahrung, Effizienz und Expertise der NIEDERBERGER Gruppe

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die bundesweit agierende NIEDERBERGER Gruppe hat über ihren Standort Rhein-Berg den Zuschlag für die fachgerechte Unterhalts- und Glasreinigung der Rehabilitationsklinik Bensberg erhalten. Damit zeichnet der seit 88 Jahren im Reinigungswesen tätige Spezialist für Facility Services mit einem speziell auf die Erfordernisse im Gesundheitswesen ausgebildeten Team ab sofort für den reibungslosen, hygienischen Betriebsablauf in der Klinik mitverantwortlich: In der Zeit von 5.00 bis 14.00 Uhr werden täglich insgesamt 110 Zimmer und 4.500 Quadratmeter Fläche zuverlässig gesäubert. Die erbrachte Dienstleistung geht dabei aber weit über die Reinigung hinaus: Unter anderem erbringt das NIEDERBERGER-Team verschiedene Serviceleistungen in den Patientenzimmern und entlastet so das Klinikpersonal. Dazu gehören beispielsweise das Wechseln der Bettwäsche, der Austausch von benutztem Besteck oder Gläsern sowie die Auslage von Informationsmaterialien.

"Wir haben der NIEDERBERGER Gruppe den Auftrag aus drei gewichtigen Gründen erteilt: Erfahrung, Effizienz und Expertise – und bereuen unsere Entscheidung nicht", erklärt Mechthild Weller, Verwaltungsleiterin der Rehabilitationsklinik Bensberg, zufrieden. Bei ihrem Einsatz berücksichtigen die speziell geschulten Fachkräfte der NIEDERBERGER Gruppe insbesondere die strengen Hygienevorschriften im Gesundheitsbereich. Darüber hinaus ist die Vermeidung der durch das feuchte Wischen entstehenden potentiellen Rutschgefahren oberste Prämisse. Hierbei erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit der Hygienefachkraft sowie der Hausdame der Klinik. "Die Kooperation mit dem Klinikpersonal verläuft harmonisch und professionell. Dadurch kann unser fünfköpfiges Team weitgehend selbstständig agieren", erläutert Jörg Tanski, Betriebsleiter Rhein-Berg der NIEDERBERGER Gruppe.

Neben der Unterhaltsreinigung sowie der Glasreinigung von etwa 1.300 Quadratmetern Fläche beinhaltet der Leistungskatalog der NIEDERBERGER Gruppe auch spezielle Sonderreinigungen im Klinikum während des laufenden Betriebs. So erfolgte beispielsweise jüngst die Reinigung des textilen Bodenbelags im Speisesaal bei einem Zeitfenster von etwa 3 Stunden zwischen zwei Mahlzeiten. "Damit wir die sofortige Begehbarkeit des Bodens sicherstellen konnten, wendeten wir hierbei das Garnpad-Verfahren an, das nur zu einer sehr geringen Durchfeuchtung des Bodenbelags führt", verrät Tanski. Auf diese Weise erfüllen die Spezialisten der NIEDERBERGER Gruppe nicht nur die Erwartungen ihres Auftraggebers, sondern tragen darüber hinaus auch zur Zufriedenheit der Patienten bei.

Weitere Informationen unter www.niederberger-gruppe.de

Kontakt

NIEDERBERGER Gruppe Verwaltungs-GmbH
Brohler Straße 13
D-50968 Köln

PresseDesk
PR-Agentur

Bilder

Social Media