Große Erwartung zur dritten Ringvorlesung 2012 an der FH Flensburg zum Thema "Herausforderungen auf Hoher See: Errichtung der REpower 5M Offshore" von Matthias Schubert

(PresseBox) (Flensburg, ) Am kommenden Dienstag, dem 12.06.2012 um 18 Uhr, findet zum dritten Mal ein Vortrag im Rahmen einer Ringvorlesung statt, organisiert vom Institut für Windenergietechnik. Mit Spannung wird ein ganz besonderer Gast aus dem technischen Vorstand von REpower Systems SE erwartet. Matthias Schubert wird über die Herausforderungen bei der Errichtung von Offshore Windenergieanlagen berichten.

Er hat in Bonn, Berlin und Ann Arbor (Michigan, USA) studiert und schloss sein Studium als Diplomingenieur der Fluiddynamik sowie als Master of Science in Engineering (MSE) für Aerospace Engineering ab. Seinen Erfahrungsreichtum hat Matthias Schubert unter anderem als Leiter einer Abteilung in der Firma Atlantis, als Entwicklungsingenieur im Ingenieurbüro aerodyn Energiesysteme GmbH sowie als Geschäftsführer der Engineering‐Firma pro + pro Energiesysteme GmbH & Co. gesammelt. Mittlerweile verantwortet Schubert als Technologievorstand der REpower Systems SE das Ressort Forschung, Entwicklung und Service.

Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag und auf zahlreiche Zuhörer. Studenten, Hochschulangehörige sowie die interessierte Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen.

Die nächste Ringvorlesung zum Thema Windenergie folgt am Montag, dem 2. Juli 2012 um 18 Uhr im H‐Gebäude, Hörsaal H14 im Erdgeschoss mit dem Thema "Entwicklung der Windenergie in Nordeuropa". Als Referent konnte Christian Nath, ehemals Germanischer Lloyd, gewonnen werden.
Social Media