Navilock präsentiert die neue Generation der GLONASS Empfänger

GNSS GLONASS Empfänger mit u-blox 6 UBX-G6000 BT Chipsatz
GLONASS Empfänger mit u-blox 6 Chipsatz (PresseBox) (Berlin - Zehlendorf, ) Navilock, eine Handelsmarke der Tragant Handels- und Beteiligungs GmbH, kündigt exklusiv die Produktfamilie der GLONASS Empfänger, z.B. NL-662U, Artikel 61973 an, die mit dem aktuellen u-blox 6 Chipsatz ausgestattet sind.

Seit Ende 2011 ist das russische Satellitennavigationssystem GLONASS weltweit verfügbar.
Dabei weist es Ähnlichkeiten mit dem amerikanischen System GPS auf, unterscheidet sich jedoch u.a. darin, dass die GLONASS-Satelliten auf unterschiedlichen Frequenzen senden.
Um diese neue Entwicklung zu berücksichtigen und gleichsam unterschiedliche Bedarfsmöglichkeiten abzudecken, bietet Navilock neue GLONASS Empfänger mit interner Patchantenne in verschiedenen Versionen an:
Zum einen vier Gehäusevarianten, wahlweise mit USB Anschluss oder serieller MD6 Schnittstelle oder für die Montage auf Fahrzeugen und Booten und zum anderen drei integrierbare Module mit den Anschlüssen USB, Seriell und Seriell TTL.
Der verarbeitete u-blox 6 Chipsatz zeichnet sich dabei im Gegensatz zu älteren Version durch eine höhere Genauigkeit und präzisere Standortermittlung aus. Diese Verbesserungen wurden mit Hilfe des Einsatzes neuer Technologien erreicht, von denen die folgenden in der Software der Empfänger Verwendung finden:
Die time pulse Funktion, die aus den empfangenen Daten einen hochgenauen Zeitstempel zur Verfügung stellt und die AssistNow online Technologie, die sich über den AssistNow online Service aus dem Internet die vorhandenen Zeit- und Positionsdaten zieht und auswertet. Zudem unterstützen die Empfänger die weak signal tracking Funktion, die in Verbindung mit der interference suppression Funktion des u-blox 6 Chipsatz auch bei schlechtem Signal eine schnelle Positionsbestimmung gewährleistet.

Die GLONASS Empfänger mit u-blox 6 Chipsatz überzeugen durch einen geringen Stromverbrauch und eine hohen Empfangsempfindlichkeit von -158dBm, die es erlaubt, selbst bei schlechten Empfangsbedingungen genaue Positionswerte zu bestimmen.
Darüber hinaus ermöglicht der in den GLONASS Empfängern integrierte u-blox 6 Chipsatz einen verbesserten hot start, der bei unter 3 Sekunden liegt.

Die weltweit erste Präsentation der Navilock GLONASS Empfänger mit u-blox 6 Chipsatz erfolgt im Rahmen der Computex Messe in Taipeh vom 5. – 9. Juni und wird von der TRAGANT International Co., Ltd. vorgestellt.

Muster sind ab sofort bei Tragant Berlin und Tragant International erhältlich, in Serie
gehen die GLONASS Empfänger mit u-blox 6 Chipsatz voraussichtlich Anfang September 2012.

Kontakt

Tragant Handels- und Beteiligungs GmbH
Beeskowdamm 13/15
D-14167 Berlin - Zehlendorf
Svenja Frahm
PR Manager
Karsten Reschke
Industrie Solution Product Manager
Mandy Lee

Bilder

Social Media