Brückensanierung mit zwei Arbeitsbühnen

Albstadt Karlsbrücke (PresseBox) (Isernhagen, ) Innerhalb von sieben Monaten wurde die Komplettsanierung der ca. 80 Meter langen Karlsbrücke in Albstadt durchgeführt.

Für Arbeiten unter den Gehwegen und den Geländern der Brücke entschied sich unser Kunde für unsere Anhängerarbeitsbühne SAT 220 mit 12 Metern seitlicher Reichweite.

Ergänzend dazu benutzten die Monteure unsere LKW-Arbeitsbühne mit 14 Metern seitlicher Ausreichung, die SLT 220 auf 3,5 Tonnen Sprinter-Fahrwerk.

Die Kombination dieser beiden Arbeitsbühnen ermöglichte dem Kunden einen kostengünstigen und sicheren Einsatz, da keine aufwändigen Gerüste oder umfangreiche Absperrungen erforderlich waren.

Die Arbeiten wurden übrigens ohne Verkehrssperrung ausgeführt, da die Karlsbrücke eine wichtige Verkehrsader für den Regionalverkehr darstellt.

Die Vermietung der beiden Maschinen koordinierte die Balinger Niederlassung des Partner-Lift" Mitglieds Schwenk Arbeitsbühnen aus Schramberg.

Kontakt

PartnerLIFT GmbH
Bahnhofstr. 100
D-27711 Osterholz-Scharmbeck
Claus Schwenk
Schwenk Arbeitsbühnen GmbH

Bilder

Social Media