Umfassendes PICMG 1.3 SHB mit Intel® Core(TM) i7-Technologie der 2. Generation

Umfassendes PICMG 1.3 SHB mit Intel® Core(TM) i7-Technologie der 2. Generation (PresseBox) (Germering, ) Advantech, der weltweit führende Anbieter von Embedded-Plattformen, stellt den PCE-5126, den Full-Size PICMG 1.3 SHB (Single Host Board) mit dem aktuellsten Intel® Core(TM) i7-Prozessor, vor. Das neue Produkt eignet sich hervorragend für Industrieanwendungen, die höchste Rechenleistungen und umfassende I/O-Fähigkeiten benötigen, z. B. AOI (Automatische Optische Inspektion), medizinische Bildgebung und Umgebungsüberwachung.

Modernste Computing-Technologie

Der PCE-5126 unterstützt die aktuellsten Intel® Core-Prozessoren der i-Serie mit LGA1155-Socket und der neuen Intel® CPU-Mikroarchitektur mit 32-nm-Prozesstechnik und bietet damit ein Maximum an Rechenleistung. Im Vergleich zu 2D- und 3D-Anwendungen der Vorgängergeneration wird die Performance um 30 Prozent bzw. 16 Prozent gesteigert. Bei Entschlüsselungsanwendungen konnte die Leistung sogar verdoppelt werden. Der PCE-5126 eignet sich ideal für hochpräzise Bildanwendungen wie LED-Sortierer (AOI) und DVR (Überwachung).

Erweiterte integrierte Grafikfähigkeiten

Der PCE-5126 sorgt mit der integrierten Intel® HD Graphic 2000 für eine ausgezeichnete Grafikverarbeitung. Damit liefert der PCE-5126 eine starke 2D/3D-Grafikleistung - auch ohne separate Grafikkarte. Dadurch können die Kosten, der Energieverbrauch und der Designaufwand für das Wärmemanagement spürbar reduziert werden.

Vielfältige I/O-Schnittstellen

Der PCE-5126 bietet vielfältige I/O-Schnittstellen. Er unterstützt Advantech PCE-5XXX-Backplanes mit Erweiterungsslots für PCI, PCI-X oder PCIe sowie PCIe-Lanes, die als 1 x 16 oder 2 x 8 und 4 x 1 konfigurierbar sind. Die sechs SATA-Ports unterstützen Software RAID 0, 1, 5 und 10 und stellen so eine kosteneffiziente, zuverlässige Lösung dar. Für industrielle Steuerungssysteme auf COM-Port-Basis stehen On-Board zwei serielle RS-232-Ports zur Verfügung. Zwei der sechs SATA-Ports sind SATAIII-Ports mit einer Bandbreite von 6 GB für High-Speed-Speicheranwendungen. Mit seinen hervorragenden Grafikfähigkeiten und I/O-Erweiterungsmöglichkeiten kann der PCE-5126 eine exzellente und kosteneffiziente grafik- oder I/O-orientierte Hardwareplattform der Workstation-Klasse bereitstellen.

Seine überragende Performance und seine außergewöhnlichen Merkmale machen den PCE-5126 zur idealen Rechenplattform für anspruchsvolle Industrieanwendungen. Das neue Produkt steht jetzt mit QVG SKU-Support bzw. B65-Chipsätzen zur Auslieferung bereit. Der B65-Chipsatz richtet sich mit Core i7/i5/i3 Prozessor-Unterstützung und einfacher PCIe x16-Erweiterung an den breiten Massenmarkt.

Der PCE-5126 kann ab sofort bestellt werden. Ausführliche Informationen erhalten Sie von Ihrer lokalen Vertriebsniederlassung oder auf der Website von Advantech.

Kontakt

ADVANTECH Europe B.V.
Industriestraße 15
D-82110 Germering

Bilder

Social Media