PARTNERBAU Braun GmbH & Co. KG: Stephan Braun tritt Unternehmensnachfolge an

(PresseBox) (Niederahr, ) Mit dem Eintritt in das Rentenalter zieht sich der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter Hans Braun komplett aus der operativen Führung der Firma Partnerbau in den wohlverdienten Ruhestand zurück. Ab sofort übernimmt sein Sohn, Stephan Braun, die alleinige Geschäftsführung.

Er ist bereits seit mehr als zehn Jahren im Unternehmen tätig und konnte sich auf allen Feldern des Betriebs bestens einarbeiten. Seit 2004 ist Stephan Braun Mitgesellschafter und konnte in den beiden letzten Jahren verstärkt den Ausbau des Unternehmens mit prägen. Das Unternehmen ist sozusagen "auf Kurs" und auf die heutigen Anforderungen des Marktes ausgerichtet.

Hans Braun hat vor fast 40 Jahren die Idee des Fertigkellers verwirklicht und gilt als einer der Pioniere dieser Branche. Damals setzte er seine Kenntnisse aus Fertigteilprojekten gezielt bei der Entwicklung von Fertigkellern ein. Im Jahre 1974 gründete er die Firma Ideal Betonelementbau und eröffnete nur wenig später die erste Fertigungsanlage für Betonfertigteile. Braun setzte sich in den darauffolgenden Jahren aktiv für die Weiterentwicklung und die Qualität im Fertigkellerbereich ein. So entstand unter anderem auch auf seine Initiative hin aus einem Arbeitskreis die "Gütegemeinschaft für Fertigkeller", welcher die RAL-Kriterien zu Grunde lagen. Hier war er langjähriger Vorsitzender und zeichnete in diesen Jahren gemeinsam mit den Mitgliedern der Gemeinschaft für innovative Verbesserungen im Kellerbereich verantwortlich.

Ende 1995 schied Hans Braun aus der Firma Ideal Betonelementbau aus und gründete "PARTNERBAU Braun". Hier hat er intensiv am Entwicklungsstand des Fertigkellers im eigenen Unternehmen gearbeitet und seine innovativen Ideen umgesetzt. So kamen dann neue Produkte auf den Markt, wie z.B. die MULTI-Box (18-qm-Keller unter der Bodenplatte des Hauses) sowie der VARIO-Keller (Großraumkeller, ohne tragende Wände).

Im Jahr 2004 entwickelte Hans Braun ein völlig neues Keller-Abdichtungssystem aus Polyethylen, wofür u.a. ein Europäisches Patent vorliegt. Für dieses Konzept erhielt Hans Braun im Rahmen des "Empfangs der Westerwälder Wirtschaft 2007" von den Wirtschaftsjunioren des Westerwaldes einen Sonderpreis.

Besonderen Wert legte Hans Braun bei allen Entwicklungen auf die Produktqualität und die Kundenzufriedenheit. Die Kunden selbst haben diese Devise bei einer Befragung im letzten Jahr mit einer durchschnittlichen Benotung von 1,6 (Vorjahr 1,7) eindeutig bestätigt. "Die gestiegenen Ansprüche im Markt sind für jedes Unternehmen eine Herausforderung, und hierin sehen wir eine wichtige unabhängige Bestätigung, den richtigen Kurs gewählt zu haben", kommentiert Hans Braun stolz das Ergebnis.

Zwischenzeitlich werden mehr als 400 Objekte jährlich bundesweit sowie in der Schweiz und Luxemburg abgewickelt. Zum Kundenkreis zählen überwiegend namhafte (Holz-)Fertighaushersteller, aber auch zahlreiche Zimmereibetriebe, Architekten und private Bauherren.

"Ich danke allen Kunden und Partnern für das entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit. Ganz besonders möchte ich mich bei unseren langjährigen Mitarbeitern bedanken, ohne deren Engagement im Team die erzielten Erfolge unmöglich gewesen wären. Wir haben in den letzten Jahren gemeinsam die richtigen Weichen gestellt. Mein Sohn wird das Unternehmen in gewohnter Manier zukunftsorientiert und zuverlässig weiterführen", erklärt Hans Braun.

"Ich werde mit unserem Team bei PARTNERBAU den gemeinsam eingeschlagenen Kurs fortsetzen. Dabei stehen weiterhin unsere Ziele wie professionelle Baubetreuung, umfassende Kundenberatung, Präzision im Werk und auf der Baustelle sowie der Einsatz modernster Technologien im Vordergrund", erklärt Stephan Braun. "Auch die Pflege und der Ausbau unserer strategischen Partnerschaften stehen im Fokus, da diese ein wichtiges Fundament für die Zufriedenheit und das Vertrauen unserer Kunden bilden."

Kontakt

Partnerbau Braun GmbH & Co. KG
Auf dem Kesseling 12
D-56414 Niederahr
Hans Braun
Partnerbau Braun GmbH & Co. KG
Olaf Heckmann
Sprengel & Partner GmbH
Social Media