PVC-Rohstoffhersteller Vinnolit setzt bei Inhouse-Logistik auf GREIWING

Logistikdienstleister übernimmt vor Ort komplette Lagerlogistik / Präsenz in Süddeutschland sowie Leistungsportfolio erweitert
„Bei der Auswahl unseres Logistikdienstleisters haben wir sehr genau auf das Qualitätsmanagement der Bewerber geschaut. Und genau hier hat uns GREIWING mehr als überzeugen können“, sagt Reinhard Birnkammer, der im Vinnolit Supply Chain Management den Bereich Polymer verantwortet (PresseBox) (Burghausen / Gendorf / Greven, ) Polyvinylchlorid (PVC) ist ein vielseitiger Werkstoff, der beispielsweise im Baubereich, der Automobilindustrie oder in der Medizintechnik eingesetzt wird. PVC-Produkte, wie Fensterprofile, Rohre oder Fußböden sind ressourcenschonend, langlebig, strapazierfähig und recycelbar. Wichtige Voraussetzungen für hochwertige Endprodukte: Die Rohstoffe müssen engen Spezifikationen genügen und die im Produktionsbetrieb erzeugte Qualität muss beim Kunden "ankommen". Zur Sicherung der Produktqualität bei der Lager- und Versandabwicklung von verpackter Ware setzt die Vinnolit GmbH & Co. KG auf die Dienste der GREIWING logistics for you GmbH. Im Auftrag des weltweit führenden Herstellers von PVC-Spezialitäten übernimmt der international tätige Logistikdienstleister ab sofort mit zehn Mitarbeitern die komplette Inhouse-Logistik an den Produktionsstandorten im oberbayerischen Burghausen und Gendorf. In den kommenden zehn Jahren werden täglich bis zu 900 Tonnen an verpackter Ware gelagert und anschließend verladen.

"Bei der Auswahl unseres Logistikdienstleisters haben wir sehr genau auf das Qualitätsmanagement der Bewerber geschaut. Und genau hier hat uns GREIWING mehr als überzeugen können", sagt Reinhard Birnkammer, der im Vinnolit Supply Chain Management den Bereich Polymer verantwortet. Im Auswahlprozess hatte er mit seinem Projektteam binnen eines Jahres verschiedene Unternehmen unter die Lupe genommen. GREIWING habe dabei vor allem durch seine hohen Standards bei Verpackung, Lagerung und Transport von Kunststoffen sowie die fachlich geschulten Mitarbeiter punkten können.

Die an GREIWING übertragene Inhouse-Logistik umfasst in erster Linie das Lagermanagement von verpackter PVC-Ware sowie dessen Auslagerung und Verladung. Das Pulver wird als palettierte Sackware oder in Big Bags auf Lkw, Waggons oder Container verladen. Darüber hinaus verwaltet GREIWING mit seinen Mitarbeitern sämtliche Palettenstellplätze, die sich an beiden Produktionsstandorten auf insgesamt fünf Lagerhallen verteilen.

Für GREIWING stellt der Großauftrag indes eine Ausweitung der eigenen Dienstleistungspalette dar: "Erstmals übernehmen wir mit eigenem Personal die komplette Inhouse-Logistik bei verpackter Ware unseres Kunden", sagt Klaus Beckonert, Geschäftsführer der GREIWING logistics for you GmbH. Bislang hatte sich das Unternehmen auf Komplettlösungen in der Silologistik spezialisiert. Neben dem Transport von rieselfähigen Stoffen gehört hierzu das Handling der Ware in eigenen Anlagen wie dem Granulattechnikum in Wesel oder speziellen Reinräumen in Duisburg und Worms. Zudem errichtet GREIWING ein weiteres Logistikzentrum im bayerischen Leipheim, wo eine Reihe von Mehrwertdienstleistungen rund um Food- und Non-Food-Logistik angeboten werden sollen.

Nach Aussage von Birnkammer hat GREIWING aber nicht nur durch sein Qualitätsmanagement überzeugen können: "Angesichts der wechselnden Nachfrage unserer Kunden bei verpackter Ware war uns eine hohe Flexibilität sehr wichtig." So sei GREIWING in der Lage, die Anzahl der fest angestellten Mitarbeiter entsprechend der aktuellen Bedürfnisse aufzustocken. Auch könne das Personal gepoolt werden, da sich die Produktionsstandorte von Vinnolit nur zehn Kilometer voneinander entfernt befinden.

Bildmaterial zur Meldung: http://pressefotos.sputnik-agentur.de/...

Weitere Informationen unter: www.greiwing.de

Kontakt

GREIWING logistics for you GmbH
Carl-Benz-Straße 11-15
D-48268 Greven
Sebastian Himstedt
Sputnik - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Unternehmenskommunikation

Bilder

Social Media