Er ebnet den Weg vom Stromverbrauch direkt in das Dokument nach DIN EN 50001 - der StromERzähler(TM) der Rupp GmbH

Das Konzert des Stroms, interpretiert vom StromERzähler (PresseBox) (Regensburg, ) Wie kann der Norm DIN EN 50001 entsprochen werden, ohne einen hohen organisatorischen Aufwand mit elend langen Excel Listen treiben zu müssen?

Dieser Frage stellte sich die Rupp GmbH und suchte nach Methoden, den Verbrauch von Energie automatisiert einem Betriebszustand, einer Maschine und/oder einem Produkt zuzuordnen.

Wie das funktioniert? Über die automatisierte Beantwortung der folgenden Fragen:

- Wann ist ein Betrieb im Zustand Standby, wann im Zustand Nicht-Standby?
- Wie wird in dem jeweiligen Zustand die Energie genutzt?
- Wie viel Energie wird wertschöpfend eingesetzt, wie viel im Standby?
- Aus welchen Verbrauchern setzt sich der Grundlastverbrauch zusammen?
- Welche Produkte brauchen wie viel Energie bei der Herstellung pro Einheit?

Diese und mehr Fragen beantwortet der StromERzähler.

Interesse? Dann schicken Sie uns einfach Ihr Viertelstunden - Lastprofil von mindestens einem Monat. Der StromERzähler kommt per Mail an Sie zurück und gibt Hinweise, wo Ihre Stellschrauben zur Effizienzsteigerung liegen.
Im Dauereinsatz nimmt der StromERzähler die Wirkleistungswerte im Sekundentakt auf.
So kann er Verbrauchergruppen, aufgelistet nach schaltender Anschlussleistung identifizieren. Quasi die Partitur des Konzerts der elektrischen Verbraucher.

e-mail: gr@ruppenergy.com
Rupp GmbH
An der Klosterbreite 19
93051 Regensburg
www.ruppenergy.com

Kontakt

RuppEnergy GmbH
An der Klosterbreite 19
D-93051 Regensburg
Gerhard Rupp
Geschäftsführer

Bilder

Social Media