Phobya WaCoolT mATX-1

Phobya WaCoolT mATX-1 (PresseBox) (Leer, ) Der Hersteller Phobya begann mit einem CPU Kühler und durchdringt mittlerweile nahezu alle Bereiche des Wasserkühlungsmarktes. Popularität konnten sie dabei vor allem mit ihren Radiatoren der G-Changer Serie erlangen, da diese über ein ausgesprochen gutes Preis-Leistungs-Verhältnis verfügen. Doch es gab etwas was bisher immer fehlte - ein passendes Gehäuse für all die Radiatoren.

Gerade User die sich ihre eigene Wasserkühlung aufbauen wollen, kennen hin und wieder das Platzproblem potenter Komponenten. Um dem Abhilfe zu schaffen hat sich Phobya daran gemacht zwei Gehäuse zu konstruieren, die allein für die Bedürfnisse eben jener User gebaut werden. Sie sollen dem User maximale Freiheit bei der Gestaltung ihres Wunsch-PCs geben und setzen dabei auf ein schlichtes aber robustes Äußeres. Doch auch die Größe spielt eine Rolle und so startet Phobya mit zwei Gehäusenversionen. Einem Big Tower namens "WaCoolT UltraBig" und dem kleinen "WaCoolT mATX" Gehäuse.

Im heutigen Review wollen wir uns dafür dem kleineren mATX Gehäuse annehmen und schauen, ob Phobya auch hier wie in der Vergangenheit überzeugen kann.

Kontakt

PCMASTERS.de
Friesenstrasse 84
D-26789 Leer
Andreas Bunen
PCMasters.de - das Online Magazin

Bilder

Social Media