"Leben & Arbeiten auf Deutschlands Sonnendeck"

Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH (WFG) startet Fachkräftekampagne für die Region Vorpommern
(PresseBox) (Greifswald, ) Mit der Freischaltung des neuen Onlineportals www.deutschlands-sonnendeck.de hat die Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern eine Fachkräftekampagne für die Region Vorpommern gestartet. Vor den Hintergrund des deutschlandweit drohenden Fachkräftemangels ist es das Ziel, Vorpommern zukünftig als attraktiven Lebens- und Arbeitsort für Menschen aus anderen Teilen der Bundesrepublik zu präsentieren und zu vermarkten. Gleichzeitig werden die weichen Standortfaktoren wie die saubere Natur, der sehr hohe Freizeitwert und die gute Wohnqualität in den Vordergrund gestellt.

Vor allem junge Menschen und Auszubildende sowie Fachkräfte mit Berufserfahrungen sollen zukünftig gezielt angesprochen und auf die mittlerweile guten Berufschancen in Vorpommern aufmerksam gemacht werden. Denn nach Jahren steten Wachstums bietet die Region inzwischen zahlreiche Arbeits- und Ausbildungsplätze sowie Studienperspektiven. Besonders gefragt sind Fachkräfte und Auszubildende für Tourismus, Life Sciences, Gesundheitswirtschaft, Windenergie, IT-Dienstleistungen und die maritime Industrie.

Jüngst ist die von den Wirtschaftsförderern mit Unterstützung der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern erstellte Website www.deutschlands-sonnendeck.de online gegangen. Das neue Portal zeigt alle wichtigen Informationen zum Leben, Arbeiten und Wohnen in Vorpommern auf. Sowohl Stellen- und Ausbildungs- als auch Wohnungsangebote, Veranstaltungshinweise, Kita-Führer und viele weitere regionale Informationen werden Interessenten auf der neuen Homepage bereitgestellt. Für die Werbeansprache wurden zudem Flyer, Messewand und Roll-Ups mit einen einheitlichem Kampagnenmotiv entwickelt.

"Mit der Realisierung dieser ersten Maßnahmen beginnt für die WFG die Etablierung des neuen Geschäftsfeldes "Fachkräfte und Zuzugsmarketing für Vorpommern", welches für die Zukunft einen immer größeren Stellenwert in der Aufgabenpalette der Wirtschaftsförderer erlangen wird", da ist sich Geschäftsführer Rolf Kammann jedenfalls sicher.

"Der Kampf um Mitarbeiter wird stetig schärfer und Vorpommern hat hier ungleich größere Herausforderungen zu bewältigen als der Rest unseres Bundeslandes. Daher müssen wir uns besonders bemühen, den Bekanntheitsgrad Vorpommerns und das Image zu stärken, und unser Außenbild von der strukturschwachen und von hoher Arbeitslosigkeit und schlechten Berufschancen und Karrieremöglichkeiten geprägten Region zu überwinden." so Kammann weiter.

Stößt der Kampagnenansatz auf vor allem unternehmerisches Interesse, sind umfangreiche Messe-, PR- und Promotion-Aktionen denkbar. In den Köpfen der WFG-Mitarbeiter existiert bereits eine ganze Maßnahmenpalette neuer und kreativer Ideen. Eine wichtige Rolle spielen dabei strategische Partner wie zum Beispiel die Agentur für Arbeit oder die Fach- und Führungskräfteagentur mv4you, mit denen bereits intensive Gespräche über zukünftige gemeinsame Aktionen geführt worden sind.

www.invest-in-vorpommern.de
www.deutschlands-sonnendeck.de

Kontakt

Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH
Brandteichstraße 20
D-17489 Greifswald
Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH
Social Media