Großauftrag für Saudi-Arabien

Dr. Reinhold Festge (Geschäftsführender Gesellschafter von HAVER & BOECKER) und Michael Vennebusch (Geschäftsbereichsleiter Chemie) bei der Unterzeichnung des Vertrages zur Lieferung der beiden ersten FFS-Automaten nebst Palettieranlagen für Saudi-Arabien (PresseBox) (Oelde, ) HAVER & BOECKER ist über seine Tochtergesellschaften seit Jahren in China, dem Land, auf dem die derzeitigen Hoffnungen der Weltwirtschaft ruhen, sehr erfolgreich tätig. Kürzlich erhielt der Verpackungsspezialist aus Oelde über ein chinesisches Design-Institut einen Großauftrag über die Lieferung von zwei kompletten FFS-Linien plus dazugehörigen Palettierer für Saudi-Arabien. Abgefüllt werden sollen damit Fettalkohol-Pastillen.

Das Besondere an diesem Auftrag ist, dass es HAVER & BOECKER erstmalig gelungen ist, zusammen mit einem chinesischen Design-Institut eine Anlage außerhalb Chinas zu verkaufen. Der Markt Saudi-Arabien ist dabei besonders interessant, weil Saudi-Arabien die feste Absicht erklärt hat, Weltmarktführer für petrochemische Produkte zu werden. HAVER & BOECKER sieht daher gute Möglichkeiten für eine positive Weiterentwicklung dieses Marktes, zumal Saudi-Arabien seine Investitionszurückhaltung aufgegeben hat und die schon lange wartenden Projekte für Neuanlagen und die Modernisierung bestehender Anlagen freigibt.

Kontakt

Haver & Boecker MASCHINENFABRIK
Carl-Haver-Platz 3
D-59302 Oelde
Andrea Stahnke
Pressestelle Maschinenfabrik

Bilder

Social Media