Christie stellt sechs neue 3LCD Projektoren auf zwei Plattformen vor

Christie LW41 (PresseBox) (Infocomm/Las Vegas, ) Christie® stellt auf der InfoComm 2012 sechs neue 3LCD-Projektoren auf zwei Plattformen vor. Die Modelle Christie LW401, Christie LW551i, Christie LWU421 und Christie LWU501i verfügen über Widescreen-Fähigkeit und eine Leistung von 4 000 bis 5 500 Lumen nebst professioneller Ausstattung und vervollständigen die Anfang des Jahres mit den Projektoren Christie LX501 und Christie LX601i eingeführte Produktreihe.

Die neuen Modelle, konzipiert für kleine bis mittelgroße Räumlichkeiten in Hochschulen, Firmen und Ämtern, enthalten professionelle Funktionspakete für diverse Einsatzgebiete, sind jedoch gleichzeitig kostengünstig. Sowohl Picture-in-Picture als auch Pictury-by-Picture werden unterstützt, was es dem Endnutzer erlaubt, zwei Eingangssignale darzustellen oder auch über Video-Telekonferenzen zusammenzuarbeiten. Dank Lens-Memory-Recall können Nutzer Objektivpositionen festhalten und bis zu drei Objektivpositionen für verschiedene Projektionsorte abrufen.

"Unsere Kunden können jetzt aus dem vollen Angebot unseres 3LCD-Spektrums wählen", so Frank Anzures, Senior Product Manager bei Christie Business Products. "Wir haben mehrfach die Nachfrage nach Wireless-Fähigkeiten erhalten - und mit der neuen Plattform erfüllt Christie auch diese Anforderung des Marktes."

Vorteile der neuen 3LCD-Kategorie:

- Optionale Wireless-Verbindungen (per Dongle)
- zwei digitale Ausgänge
- Picture-in-Picture sowie Picture-by-Picture.
- Hybridfilter-Design für bis zu 20 000 Stunden Betriebsdauer, zur einfachen Wartung ohne bewegliche Teile
- Premium-Versionen ("i") mit eingebautem LCD-Display für Setup-Menüs und Fehlerdiagnose verfügbar
- Quick-Stacking-Fähigkeit für temporäre Displays, um Helligkeit zu erhöhen
- eingebaute Sicherheitsfunktionen
- Auswahl an optionalen Objektiven mit wiederholbarem Lens-Recall für maximale Flexibilität beim Positionieren der Projektion sowie für Präsentationen auf mehreren Flächen
- umweltfreundlich durch einen Verbrauch von nur 0,35 Watt im Energiesparmodus
- Untertitelfunktion mit NTSC-Videosignalunterstützung
- digitale Keystone-Funktion mit 8-Punkt-Geometriekorrektur, ideal für gekrümmte Leinwände

"Diese neue Plattform passt perfekt zu unseren existierenden Modellen LW400 und WU420. Das Funktionspaket wird durch die Auswahl an Objektiven, Lens-Memory-Recall, Wireless-Fähigkeit sowie aktuelle Netzwerktechnologie erweitert, mit der Inhalte im gesamten Netzwerk bereitgestellt werden sowie Sofortnachrichten versandt werden können", so Anzures weiter.

Christie LX41 und Christie LW41 geben ihr Debut

Die Modelle Christie LX41 und Christie LW41 bieten kostengünstig Helligkeit und vollen Funktionsumfang sowie Auflösungen von XGA (1024 x 768) und WXGA (1280 x 800), die Anforderungen im Pro-AV-Bereich für kleine bis mittelgroße Räumlichkeiten erfüllen. Beide Projektoren bieten ein Kontrastverhältnis von 2000:1 und eignen sich hervorragend für die Anwendung in Hochschulen, sowie im Geschäftsumfeld, für die ein multifunktionaler, tragbarer Widescreen- oder XGA-Projektor im Leistungsbereich von 4 000 ANSI Lumen benötigt wird.

"Die Projektoren Christie LX41 und Christie LW41 verfügen über 3D-Keystone(TM) -Technology, eine 8-punktige Geometriekorrektur für schnelle und einfache Bildausrichtung sowie eingebaute Lautsprecher - eine umfassende und runde Lösung für den Präsentationsbedarf", so Anzures. "Das System erlaubt es dem Administrator außerdem, Textnachrichten zu versenden, entweder global an alle Projektoren oder nur an einen einzelnen Projektor des Netzwerks, beispielsweise zur Übermittlung wichtiger Benachrichtigungen, im Notfall oder bei Evakuierungen."

Vorteile des Christie LX41 und des Christie LW41

- wirtschaftliche Widescreen- (16:9) und 4:3 Bildverhältnisoptionen
- 1,7x manuelles Zoomobjektiv für erhöhte Flexibilität bei der Installation
- Konzipiert mit 3D-Keystone(TM) -Geometriekorrektur inklusive Funktion für (einfach) gekrümmte Leinwände
- Multi-PC-Displayoption für gemeinsam genutzte Präsentationsdisplays (bis zu vier PCs)
- AMX Device Discovery
- Unterstützung für hochaufgelöste HD-Inhalte
- eingebaute Lautsprecher
- einfaches Setup
- tragbar durch kompakte Abmessungen
- wartungsarme Filter und erhöhte Lampenlebensdauer (bis zu 5 000 Stunden im Energiesparmodus)
- LAN-Netzwerkfähigkeit für Postenverwaltung, Überwachung und Inhaltsübermittlung

"Die beiden neuen Systeme erfüllen die Forderung unserer Kunden nach kostengünstigen, leistungsstarken Projektoren mit erweitertem Funktionsumfang. Jetzt haben sie zahlreiche Varianten zur Auswahl, die nicht nur Anforderungen an Helligkeit und Auflösung entsprechen, sondern auch die individuellen Gegebenheit von Räumlichkeiten und Präsentation berücksichtigen."

Beide Projektoren enthalten eine Drei-Jahres-Garantie auf Teile und Verarbeitung und werden voraussichtlich ab Sommer 2012 lieferbar sein.

Weitere Informationen finden Sie immer aktuell unter www.christieemea.com

Kontakt

CHRISTIE
Willicher Damm 129
D-41066 Mönchengladbach
Beatriz Morais
Marketing Co-ordinator

Bilder

Social Media