Die ganze Welt der Oracle Logistik-Lösungen auf der DOAG 2012 Logistik + SCM

Sponsor PROMATIS mit Messestand und Workshop aktiv
Die ganze Welt der Oracle Logistik-Lösungen auf der DOAG 2012 Logistik + SCM (PresseBox) (Ettlingen, ) Im ehemaligen Hauptzollamt, mitten in Hamburgs historischer Speicherstadt, fand am 5. Juni 2012 die DOAG Logistik + SCM statt. Die Business Solutions Community (BSC) der DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe e.V. fokussierte Logistik-Lösungen auf der Plattform Oracle, den Erfahrungsaustausch unter Kollegen und bot den knapp 100 Teilnehmern ein vielseitiges Vortragsprogramm, prominente Keynote Speaker und praxisnahe Workshops. Als Oracle Platinum Partner und Aussteller auf der Konferenz führte PROMATIS erfolgreich einen innovativen Workshop durch.

Bereits am Vortag der Veranstaltung hatten die Teilnehmer die einmalige Gelegenheit, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Miniaturwunderlands Hamburg zu erhalten. Beim anschließenden Abendessen auf dem Speicherboden des ehemaligen Hauptzollamts konnten die Teilnehmer die Erlebnisse Revue passieren lassen, und es wurde eifrig Networking betrieben. Der folgende Konferenztag begann mit einer wegweisenden Keynote: Prof. Dr. Karl-Heinz Wehking von der Universität Stuttgart berichtete über den Paradigmenwechsel in der Intralogistik. Inhaltlich ging er dabei auf "neuartige, kooperative, autonome Maschinen der Förder-, Lager- und Handhabungstechnik" ein. Es folgten praxisorientierte Vorträge in drei parallelen Streams. Diese boten Entscheidern aus der Fach- und Führungsebene der Logistik eine ideale Gelegenheit, sich mit den neuesten Lösungen von Oracle vertraut zu machen. Dabei wurden die Bereiche Intralogistik, Transport und Dienstleistungen abgedeckt. Die Aktiv-Workshops informierten die Teilnehmer über praxisbezogene Lösungen, innovative Produkte und den reichen Erfahrungsschatz der Austeller.

Thomas Karle, Division Manager bei PROMATIS, spielte im Rahmen seines Workshops "live" ein Szenario durch, bei dem verschiedene weltweit verteilte Partner einer Supply Chain gemeinsam Prozesse miteinander abstimmten. Die Durchführung erfolgte mit einer kollaborativen BPM-Umgebung unter Verwendung von Web-2.0-Technologien auf Basis vorgefertigter Referenzmodelle. Karle zeigte auf, wie globale Lieferketten durch Anwendung von Social BPM-Konzepten effektiv verbessert werden können. Im Anwendungsbeispiel wurden Smartphones und Netbooks des dargestellten Unternehmens an verschiedenen Standorten weltweit produziert und über eine globale Supply Chain entsprechend verteilt. Die Verbesserung dieser Prozesse ließ sich anhand von Referenzmodellen darstellen. Dazu war auch Gulnara Iskhakova, Geschäftsprozess-Expertin des BPM-Produktherstellers Horus mit angereist. Sie stand Karle beim Vortrag zur Seite und beantwortete nach dem Workshop offene Fragen.

Auch der Ausstellungsbereich bot den Teilnehmern ausführliche Möglichkeiten zum Diskutieren und "Networken". Sponsor PROMATIS zeigte getreu dem Motto "Geschäftsprozesse, Oracle Applications- und Technologiekompetenz aus einer Hand" sein Logistik-Produktportfolio wie auch die ganze Welt der Oracle Logistik-Lösungen auf. Gerade auf den fokussierten Fachmessen der Business Solutions Community ist der Erfahrungsaustausch zwischen Anwendern und Experten immer wunderbar gegeben. PROMATIS blickt auf eine gelungene Konferenz zurück und wird auch im nächsten Jahr wieder Sponsor und Aussteller sein.

Kontakt

PROMATIS software GmbH
Pforzheimer Str. 160
D-76275 Ettlingen
Sarah Pfeiffer
Referentin Marketing & Presse

Bilder

Social Media