Kögel verbaut WABCO TrailerGUARD Telematik: die Fracht optimal im Blick

WABCO erklärt gegenüber der Fachzeitung Telematik-Markt.de die Lieferung seiner führenden Telematik-Lösung TrailerGUARD an Kögel
v.l.n.r.: Nick Rens, WABCO Vice President, Aftermarket and Trailer Systems; Thomas Heckel und Thomas Eschey, Geschäftsführung Kögel, und Werner Rempel, WABCO OE Sales Manager Germany, Trailersystems / Foto: Koegel WABCO (PresseBox) (Brüssel, Belgien, ) WABCO Holdings Inc. (NYSE: WBC), ein führender Technologielieferant für die weltweite Nutzfahrzeugindustrie, hat heute bekanntgegeben, seine langjährige Partnerschaft mit Kögel mit einer neuen Liefervereinbarung für WABCOs führende Telematik-Lösung TrailerGUARD(TM) weiter auszubauen. Kögel, einer der größten europäischen Hersteller von Anhängefahrzeugen, hat seinen Hauptsitz in Burtenbach, Deutschland.

TrailerGUARD kombiniert die Funktion einer Telematik mit dem Zugriff auf alle relevanten Betriebsdaten der Brems- und Fahrwerkregelsysteme des Anhängefahrzeugs. Damit ermöglicht WABCOs Telematik-System den Zugriff auf alle Informationen wie Fahrzeugposition, Systemzustände, Fahrverhalten, Achslast, das elektronische Bremssystem (EBS) und Reifendruck in Echtzeit. Über eine Schnittstelle können die Daten auch in bereits verwendete Dispositionsprogramme integriert werden. So können Flottenmanager jederzeit reagieren und ihre Anhängefahrzeuge und Fracht optimal überwachen und auslasten.

"WABCO ist ein langjähriger Partner und bevorzugter Lieferant für Kögel. Wir sind stolz darauf, mit WABCOs führender Telematiklösung den unterschiedlichsten Bedürfnissen unserer Kunden in Europa gerecht werden zu können", sagt Thomas Heckel, CEO und Geschäftsführer bei Kögel. "WABCOs TrailerGUARD System setzt in der Nutzfahrzeugbranche Maßstäbe. Es unterstützt unsere Kunden dabei, das Potential ihrer Fahrzeuge durch verbesserte Sicherheit und höhere Effizienz noch weiter zu steigern."

"Wir freuen uns, die Kooperation mit Kögel weiter zu vertiefen. Mit der beispielhaften Entwicklung von intelligenten Transportlösungen gilt Kögel in der europäischen Nutzfahrzeugbranche als Innovationstreiber", sagt Nick Rens, WABCO Vice President, Aftermarket and Trailer Systems. "Unsere Telematik-Lösung unterstreicht WABCOs Innovationskraft, mit der wir Transportunternehmen kontinuierlich dabei unterstützen möchten, die Sicherheit und Effizienz ihrer Fahrzeuge weiter zu erhöhen und ihre Vermögenswerte und zukünftige Investitionen jederzeit transparent bewerten zu können."

TrailerGUARD ist Teil von WABCOs Intelligent Trailer Program. Als erste Lösung seiner Art bietet das Intelligent Trailer Program für alle Arten von Anhängefahrzeugen ein breites Angebot an Brems- und Luftfederungstechnologien mit allen wichtigen Funktionen für eine verbesserte Sicherheit und höhere Effizienz in einem Programm. Dabei erlaubt die modulare Bausteinsystematik des Programms die genaue Auswahl der Funktionen, die für die jeweiligen Erfordernisse der Fahrzeughersteller und Flottenbetreiber am relevantesten und kosteneffizientesten sind.

Bildunterschrift: "Nick Rens, WABCO Vice President, Aftermarket and Trailer Systems; Thomas Heckel und Thomas Eschey, Geschäftsführung Kögel und Werner Rempel, WABCO OE Sales Manager Germany, Trailersystems."

Über WABCO

WABCO (NYSE: WBC) ist einer der weltweit führenden Anbieter von Technologien und Regelsystemen für Sicherheit und Effizienz von Nutzfahrzeugen. Seit mehr als 140 Jahren ist WABCO federführend in der Entwicklung von elektronischen, mechanischen und mechatronischen Technologien für Brems-, Stabilitäts-, Federungs- und automatische Antriebssysteme für schwere Nutzfahrzeuge. Zu unseren Kunden gehören die führenden Lkw-, Anhänger- und Bushersteller der Welt. Mit einem Umsatz von $ 2,8 Milliarden im Jahr 2011, hat WABCO seinen Hauptsitz in Brüssel, Belgien. www.wabco-auto.com

Über Kögel

Kögel, eine Marke mit über 75-jähriger Tradition, die sich europaweit eine Spitzenposition erarbeitet hat, ist mit neuer Kraft und seiner unverwechselbaren Erfahrung und Kompetenz wieder im Blickpunkt. Kögel hat sich neu erfunden - durch Rückbesinnung auf die Stärken, die das Unternehmen einst groß gemacht haben: Leidenschaft für den Transport. Ingenieursgeprägte Qualität. Innovation, die diesen Namen verdient, weil sie relevanten Kundennutzen bringt. Neben den Produkten für das Speditionsgewerbe gibt es jetzt die Modelle für das Baugewerbe, ein für Kögel nicht ganz neuer Wirkungskreis. www.koegel.com

Kontakt

Mediengruppe Telematik-Markt.de | MKK
Hamburger Str. 17
D-22926 Ahrensburg bei Hamburg
Karin Klischewsky
Marktkommunikation
Marketing Communications Manager

Bilder

Social Media