Der Begleiter in die Energie-Unabhängigkeit: relatio: "Machen Sie Ihre ganz eigene Energiewende und steigen Sie aus der Atomkraft aus!"

relatio gibt pünktlich zur Intersolar die Ausdehnung in einen neuen Geschäftsbereich bekannt
Der Begleiter in die Energie-Unabhängigkeit: relatio: (PresseBox) (Balingen, ) Viel wird dieser Tage über die Solarbranche, das Erneuerbare-Energien-Gesetz und die Einspeisevergütung debattiert. FDP-Politiker fordern sogar die Abschaffung des Gesetzes. Stürmische Zeiten für die Branche, aber Bernd Bodmer tritt all dem mit einem neuen Konzept entgegen.

relatio hat als Solarunternehmen auf der Weltrangliste der Photovoltaik-Systemintegratoren den 13. Platz erreicht und wurde erst kürzlich wieder ausgezeichnet: Rang 8 in Deutschland.

Erfahrung und Kompetenz sind es, die eine solche Platzierung ermöglichen. Und genau davon sollen die relatio Kunden profitieren: Das Unternehmen geht neue Wege, um auch als Energiedienstleister einen Spitzenplatz einzunehmen. Die tiefgründige Beratung in Sachen Energieerzeugung, Energieverbrauch und -speicherung sowie Energiemanagement soll das relatio-Know-how künftig für private Haushalte, aber auch für mittlere und große Unternehmen zugänglich machen. Als Energiedienstleister hat relatio das große Ziel, sowohl Hauseigentümer als auch Unternehmen in die energetische Unabhängigkeit zu führen. Dabei soll die benötigte Energie zu einem möglichst hohen Anteil selbst erzeugt werden, um weitestgehend autark vom Strombezug und dem damit verbundenen Preisrisiko zu werden. Aber auch die Unabhängigkeit von endlichen Stromquellen und unsicheren Stromnetzen sind wichtige Argumente. Grundlage des Ganzen wird dabei das individuelle Energiekonzept sein, das auf Basis der ermittelten Fakten wie bauliche Gegebenheiten, Verbrauchsdaten, Erzeugungsverläufe und vielen mehr erstellt wird. Wichtiger Kern dieses Vorhabens sind neue Energiespeichersysteme verschiedener Hersteller, die seit einiger Zeit im Sortiment des Unternehmens zu finden sind und sich bereits im Live-Einsatz bewähren. Energiespeichersysteme erhöhen signifikant den Anteil des Eigenverbrauchs und reduzieren damit die Einspeisung und den immer teureren Strombezug. Bereits heute ist diese Betriebsart einer Photovoltaikanlage allein aus wirtschaftlicher Sicht der bisher weit verbreiteten Stromeinspeisung deutlich überlegen. Und dieser wirtschaftliche Vorteil wächst mit jeder Strompreiserhöhung des Energieversorgers. Ebenso ist es möglich, den so genannten 30- Prozent-Anteil der Wirkleistungsreduzierung im Sonnenkraftwerk zu speichern. Hier entsteht kein Verlust durch eine Reduzierung im Wechselrichter.

Bernd Bodmer: "Die Ausdehnung unserer Geschäftsaktivitäten ist zum einen die Antwort auf die aktuellen Rahmenbedingungen und zum anderen eine logische Konsequenz auf die sich verändernden Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden aus allen Bereichen - ob gewerblich, öffentlich oder privat." Nachhaltigkeit und Energiemanagement spielen für Unternehmen heutzutage eine wichtige Rolle. Ähnlich der DIN ISO-Zertifizierung 9001 als Qualitätsmanagementsystem, setzen Unternehmen auch auf das Umweltmanagementsystem nach ISO 14001. Die internationale Norm definiert weltweit anerkannte Anforderungen und ist Teil einer Normfamilie, die unter anderem Kennzahlen für Ökobilanzen und Umweltleistung definiert und bewertet. Damit werden nicht nur Anforderungen und gesetzliche Richtlinien erfüllt, sondern auch ein positives Image aufgebaut. relatio wird mit ausgereiften LED-Technologien und bewährten Speichersystemen dieser Zielgruppe innovative Produktlösungen anbieten.

Aber auch die ISO 50001 als erster weltweit einheitlicher Standard für Energiemanagement, den es seit Mai 2011 gibt, sieht relatio als Anknüpfungspunkt. Die Steigerung der Energieeffizienz nach ISO 50001 mit Eigenstromproduktion und weiteren Einsparungen durch den Einsatz einer eigenen Photovoltaik-Anlage verbunden mit dem relatio-Energiekonzept, soll mittelständischen und großen Unternehmen einen entscheidenden Kostenvorteil bringen. Bei Steigerung der Energieeffizienz fließt der Mehrertrag direkt in die Wertschöpfungskette des Unternehmens, vom Ertrag durch das EEG profitieren Investoren oder Unternehmer. Außerdem wird eine ISO Zertifizierung nicht nur unter Renditegesichtspunkten gesehen, sondern auch als Zukunftssicherung des Unternehmens. Bernd Bodmer sieht gute Chancen, den ISO-Beratern, die ja bereits solche Zertifizierungen durchführen, gute Methoden und praktische Lösungen an die Hand zu geben. Für die Ausweitung des Geschäftsfeldes in Richtung Energiedienstleistung sprechen vor allem die umfassende Erfahrung und die in zahlreichen realisierten Projekten erworbene Spezial-Kompetenz von relatio. Die Tatsache, dass erzeugter PV-Strom heute schon in den meisten Fällen günstiger ist als herkömmlicher Strom aus der Steckdose, macht diese neue Vorgehensweise besonders attraktiv.

Interessenten erfahren auf der Intersolar Europe in München vom 13. Juni bis zum 15. Juni auf dem Stand B4.391 mehr zu diesen Themen.

Disclaimer:

Diese Information ist ausschliesslich fuer den Adressaten bestimmt und kann vertraulich oder gesetzlich geschuetzte Informationen enthalten. Wenn Sie nicht der bestimmungsgemaesse Adressat sind, unterrichten Sie bitte den Absender und vernichten Sie diese Mail. Anderen als dem bestimmungsgemaessen Adressaten ist es untersagt, diese E-Mail zu lesen, zu speichern, weiterzuleiten oder ihren Inhalt auf welche Weise auch immer zu verwenden. Wir verwenden aktuelle Virenschutzprogramme. Fuer Schaeden, die dem Empfaenger gleichwohl durch von uns zugesandte mit Viren befallene E-Mails entstehen, schliessen wir jede Haftung aus. Bitte nutzen Sie die E-Mail-Verbindung mit uns ausschließlich zum Informationsaustausch. Wir können auf diesem Wege keine rechtsgeschäftlichen Erklärungen (Aufträge etc.) entgegennehmen. Der Inhalt dieser Nachricht ist vertraulich und nur für den angegebenen Empfänger bestimmt. Jede Form der Kenntnisnahme oder Weitergabe durch Dritte ist unzulässig.

Kontakt

relatio Unternehmensgruppe
Häselstr. 10
D-72336 Balingen
Eberhard Kipp
eberhardkipp Marketingservice
Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media