First Sensor schließt Vertriebsvereinbarung mit Marubun über den Vertrieb optischer Sensorlösungen in Japan ab

(PresseBox) (Berlin/Tokyo, ) Die First Sensor AG (Xetra: SIS), als führender Anbieter individueller Sensorlösungen, hat am 12.06.2012 mit der Marubun Corporation, einer der ältesten und größten japanischen Distributoren halbleiterbasierter Produkte, eine Vertriebsvereinbarung unterzeichnet, um künftig ein breites Angebot kundenspezifischer Photodioden aus dem Portfolio der optischen Sensorlösungen auf dem japanischen Markt zu platzieren.

First Sensor Photodioden zeichnen sich durch höchste Präzision, höchste Geschwindigkeiten und niedrige Dunkelströme, im Wellenlängenbereich von ultraviolettem bis sichtbarem Licht sowie ionisierender Strahlung aus. Einsatz finden Sie in einer Vielzahl von Anwendungen für unterschiedliche Märkte wie Life Science, Industrial, Mobility, Security und Aerospace. Die inhouse Entwicklung und Produktion an 14 Standorten ermöglicht Sensorlösungen aus einer Hand und in flexiblen Losgrößen anzubieten.

Marubun deckt einen Großteil der japanischen Nachfrage nach optischen Sensoren auf Basis der TOF (time of flight) Technologie ab, die zur Detektion und in Messtechnikprodukten zur Sicherheits- und Gefahrenabwehr, zur Strahlungsmessung als auch in der Umweltmesstechnik eingesetzt werden.

Für First Sensor bedeutet die Kooperation mit Marubun den Markteintritt in Japan. Marubun, 1844 gegründet, ist über Japan hinaus bekannt für seine erstklassigen Kundenbeziehungen sowohl zu den führenden japanischen OEMs als auch zu deren asiatischen Zulieferern. Das Unternehmen zeichnet sich durch seinen hohen Anspruch, Professionalität und Kundenorientierung aus. Werte, die auch für First Sensor von großer Bedeutung sind. 'Die Kundenbeziehung und vor allem das Vertrauen zwischen den Geschäftspartnern ist in Japan sehr wichtig. Marubun pflegt sehr intensive Beziehungen zu seinen Kunden. Das passt zu uns und wir sind stolz darauf, in diesem wichtigen Absatzmarkt den richtigen Partner zur Vermarktung unserer Sensorlösungen gefunden zu haben. Wir erhoffen uns nach einer Phase des Markteintritts spürbar stärkere Umsätze in Japan.' bestätigt Dr. Hans-Georg Giering, Vorstandsvorsitzender der First Sensor AG.

Marubun ist Marktführer im Vertrieb von spezialisierten Leistungselektroniken mit hohem Marktvolumen für verschiedenste Anwendungen in High-end und Nischenmärkten. Das Unternehmen bietet weltweit führenden Herstellern von Unterhaltungs- und Verbraucherelektronik ein breites halbleiterbasiertes Produktsortiment, Design- und Entwicklungssupport sowie die globale Beschaffungs- und Vertriebsleistung an. Eine bedeutende Rolle spielte Marubun bereits im Aufschwung der japanischen Elektroindustrie mit der ersten erfolgreichen Vermarktung von integrierten Schaltkreisen auf dem japanischen Markt.

Über Marubun

Marubun Corp. ist ein unabhängiger japanischer Marktführer im Bereich Distribution halbleiterbasierter Produkte.

Stammsitz: 8-1, Nihonbashi Odenmacho, Chuo-ku, Tokyo, Etabliert: 1947, Gegründet: 1844, Vertreten durch: Akihiko Inamura, President, Mitarbeiter: 814 (April 2012), Kapital: 6,214.5 Mio.Yen, Umsatz: 242.7 Mrd. Yen (Konzern-Geschäftsjahr 2011), Kerngeschäft: Handelshaus für importierte und einheimische Spitzenprodukte der Elektronik, wie Halbleiterbauelemente, fokussiert auf integrierte Schaltkreise, angewandte elektronische Bauelemente und Systeme.

Notiert an der Börse Tokyo (Code No. 7537).

Weitere Informationen zu Marubun im Internet unter www.marubun.co.jp/en/
Social Media