Entgegen der Krise: SELLBYTEL Group wächst in Portugal

Gute Aussichten in Portugal! Was früher oder  später hoffentlich auch für die Wirtschaft gilt, beschreibt zumindest schon einmal den Blick auf das LIVINGBRANDS-Büro am Standort Lissabon (PresseBox) (Nürnberg / Lissabon, ) Die Wirtschaftslage in Portugal ist angespannt. Die Auslandsniederlassung der SELLBYTEL Group in Lissabon ist in den vergangenen 12 Monaten entgegen dem aktuellen Trend jedoch spürbar gewachsen. Thomas Grimm, Geschäftsführer der SELLBYTEL-Tochter LIVINGBRANDS, über die Hintergründe.

Die Euro-Schuldenkrise und die geplanten Einsparungen belasten die Wirtschaft in Portugal. Die Lissaboner Niederlassung der SELLBYTEL Group und ihrer Tochter LIVINGBRANDS ist in den vergangenen 12 Monaten entgegen dem negativen Trend deutlich gewachsen. So hat sich die Anzahl der Mitarbeiter in diesem Zeitraum nahezu verfünffacht - auf aktuell mehr als 300 Kolleginnen und Kollegen vor Ort.

"Im Gegensatz zu Unternehmen, die sich nur auf den portugiesischen Markt fokussieren, betreuen wir von Lissabon aus Märkte in ganz Europa", erklärt Thomas Grimm. "Dadurch sind wir von der Wirtschaftslage vor Ort unabhängig."

Gut ausgebildete Menschen in Lissabon

In gewisser Hinsicht trägt die Krise sogar zum Erfolg der SELLBYTEL Group in Portugal bei. "Als Dienstleistungsunternehmen sind wir auf gut ausgebildete Mitarbeiter angewiesen. In Lissabon leben zahlreiche Menschen aus unterschiedlichsten Ecken der Welt, die mit ihren umfassenden Sprachkenntnissen und entsprechend fachlichem Background auch Kunden in anderen europäischen Ländern auf hohem Level betreuen können", ergänzt Grimm.

Das war schon immer so - und einer der Gründe, warum der Standort im Jahr 2009 gegründet wurde. Durch die gestiegene Arbeitslosigkeit in Portugal sei es aber einfacher geworden, die Stellen schneller zu besetzen und neue Projekte selbst mit einer hohen Anzahl benötigter Manpower in kurzer Zeit aufzubauen.

Eine Lanze für Lissabon brechen

"Viele Unternehmen schreckt die aktuelle Lage ab, hier zu investieren", so Grimm weiter. "Wir möchten jedoch für Lissabon eine Lanze brechen. Natürlich ist die Krise zu spüren. Aber das Engagement der Menschen ist ungebrochen. Die Mentalität, die klimatischen Bedingungen und natürlich auch die attraktive Lage am Meer bilden eine inspirierende Arbeitsatmosphäre. Hier gibt es zahlreiche Menschen, die mit ihrem Know-how viel bewegen könnten, wenn man sie nur lässt." Mit dieser Einschätzung ist die SELLBYTEL Group nicht alleine. Die Academy of Urbanism hat Lissabon zur Europäischen Stadt des Jahres 2012 gewählt.

Hintergrundinfos Standort Portugal

Die Mitarbeiter am Standort in Portugal zählen insgesamt 28 unterschiedliche Nationalitäten und erbringen komplexe Vertriebs- und Kundenserviceaufgaben. Zu den Auftraggebern gehören vor allem IT-Unternehmen - so zum Beispiel Cisco oder Logitech. LIVINGBRANDS ist der Vertriebsspezialist innerhalb der SELLBYTEL Group und wurde 2003 gegründet.

Kontakt

SELLBYTEL Group GmbH
Großweidenmühlstraße 36
D-90419 Nürnberg
Philipp Hilse
SELLBYTEL Group GmbH
Corporate Communication International

Bilder

Social Media