ZTE erhält als erster chinesischer Anbieter eine Windows 8-Zertifizierung

Neue mobile Endgeräte mit Windows 8 noch für 2012 geplant
(PresseBox) (Düsseldorf, ) Der chinesische Telekommunikationsanbieter ZTE hat als erster chinesischer Hersteller von mobilen Endgeräten die Windows 8-Zertifizierung erhalten. Das Unternehmen plant, noch in diesem Jahr gemeinsam mit Microsoft eine Reihe von neuen Smartphones und Tablet PCs mit Windows 8 auf den Markt zu bringen.

ZTE erhielt die Zertifizierung für seine MF668A-Datenkarte nach erfolgreichem Test durch das Windows Hardware Certification Kit (WHCK). Diese Zertifizierung wird den Prozess der kommerziellen Markteinführung für die ZTE Windows 8-Produkte beschleunigen.

ZTE unterhält seit 2011 eine enge Partnerschaft mit Microsoft und ist einer der wichtigen strategischen Partner für Windows 8. ZTE präsentierte sein erstes Windows Phone, das ZTE Tania, 2011 auf der PT/EXPO COMM China in Peking. Die Markteinführung des Handys erfolgte im Februar 2012.

"ZTE fokussiert auf technologische Forschung und Entwicklung", erläutert He Shiyou, Executive Vice President and Head of the Terminal Handset Division von ZTE diesen Fortschritt. "Die Windows 8-Zertifizierung ist eine bedeutende Errungenschaft und eine Anerkennung der jahrelangen Arbeit im Bereich der mobilen Endgeräte."

Kontakt

ZTE Deutschland GmbH
Am Seestern 18
D-40547 Düsseldorf
Sascha Smid
AxiCom
PR Manager
Susanne Baumann
ZTE Deutschland GmbH
Unternehmenskommunikation
Social Media