Plaut Aktiengesellschaft – Hauptversammlung 2012

(PresseBox) (Wien, ) Die im Frankfurter Börsensegment General Standard notierte Plaut Aktiengesellschaft (PUT2; ISIN: AT0000A02Z18; WKN: A0LCDP) hielt am 13. Juni die jährliche Hauptversammlung ab.

- Plaut als Teil der msg systems Unternehmensgruppe
- Erfolgreicher Aufbau der Branchenkompetenzen
- Starkes Wachstum in Russland
- Erweiterung des Aufsichtsrats
- Umsatzsteigerung um 10% und Verdoppelung des EBIT

Vorstand Mag. Johann Grafl berichtete über den erfolgreichen Aufbau der Branchenkompetenzen und ein starkes Wachstum in Russland. Seit September 2011 ist die msg systems ag Großaktionär und hält aktuell 50,93% der Aktien der Plaut AG. Plaut ist damit ein Unternehmen im msg systems - Gruppenverbund und tritt eigenständig mit einer klaren Markenpositionierung auf. Durch unterschiedliche Marktzugänge und komplementäre Leistungen können end-to-end-Lösungen erfolgreich angeboten werden. Hans Zehetmaier, Vorstandsvorsitzender der msg systems ag wurde auf der Hauptversammlung einstimmig zum neuen Aufsichtsratsmitglied gewählt. 2011 war für Plaut ein erfolgreiches Jahr: Der Umsatz konnte um 10% gesteigert werden und das EBIT verdoppelte sich von 0,7 Mio EUR im Vorjahr (bereinigt um nicht fortgeführte Bereiche) auf 1,4 Mio EUR.

Plaut als Teil der msg systems Unternehmensgruppe Seit September 2011 ist die msg systems ag Großaktionär und hält aktuell 50,93% der Aktien der Plaut AG. Plaut ist damit ein Unternehmen im msg systems - Gruppenverbund. Plaut wird auch weiterhin als eigenständige Marke mit einer klaren Positionierung am Markt auftreten. Die anerkannte Kompetenz im Bereich Finance & Controlling, langjährige Erfahrungen bei der Implementierung von ERP-Kernanwendungen, die fundierte betriebswirtschaftliche SAP-Expertise und hervorragende Marktzugänge in CEE/CIS sind komplementär zu den Leistungen und Märkten der msg systems.

Erfolgreicher Aufbau der Branchenkompetenzen Ein wesentlicher Bestandteil der Strategie von Plaut ist die Verbindung aus betriebswirtschaftlicher Beratung und lösungsorientierter IT-Implementierung. Plaut fokussiert dabei auf die Branchen Versicherungen, Energieversorger und Nahrungsmittel/Getränke und hat 2011 das Beratungsspektrum in diesen Branchen stark ausgebaut und personell verstärkt. Das Verständnis der wesentlichen Themen einer Branche, verbunden mit der Lösungs- und Umsetzungskompetenz liefert die entscheidenden Grundlagen für weitere Erfolge.

Starkes Wachstum in Russland Nach rund 20 Monaten am Markt hat sich die russische Landesgesellschaft im Jahr 2011 personell verdoppelt und bis Ende April 2012 sogar vervierfacht. 26 Mitarbeiter am Standort Moskau und lokale Teams in Krasnojarsk und St. Petersburg sorgen für Kundennähe. Neue Projekte wurden unter anderem bei Fritz Egger & Co, Krones und VTG abgeschlossen. 2011 wurde Plaut offizieller SAP Service Partner der SAP CIS.

Erweiterung des Aufsichtsrates In der Hauptversammlung wurde entschieden, den Aufsichtsrat der Plaut AG zu erweitern. Hans Zehetmaier, Vorstandsvorsitzender der msg systems ag, wurde einstimmig als neuer Aufsichtsrat gewählt.

Umsatz und EBIT gestiegen 2011 war für Plaut ein erfolgreiches Jahr. Der Umsatz stieg um 10% auf 21,9 Mio €, das EBIT verdoppelte sich auf 1,4 Mio €. Mit den 10 größten Kunden wurde ein Umsatz von 43,3% erzielt. Dieser Anteil zeigt die erfolgreiche Umsetzung der Strategie, verstärkt Großkunden und den gehobenen Mittelstand mit entsprechenden Projektvolumina zu adressieren. Insgesamt wurden 2011 25.917 Beratungstage geleistet, wobei die Region CEE/CIS erstmals mit 13.805 Tagen mehr als 50% zur Gesamtleistung beitrug. Der Aktienkurs entwickelte sich im Jahr 2011 sehr positiv. Dem Eröffnungskurs zu Jahresbeginn von 0,84 € stand ein Jahresschlusskurs von 0,95 € gegenüber. Für die Aktionäre bedeutete das eine Wertsteigerung von 13%.

Ausblick 2012

Am Ende der Hauptversammlung gab Vorstand Mag. Johann Grafl einen Ausblick auf 2012. Gestartet wurde eine Personaloffensive zur Gewinnung neuer BeraterInnen, um die vorhandenen und zu erwartenden Projekte zu besetzen. Im weiteren Ausbau der Branchenausrichtung und Optimierung des Portfolios, sowie verstärkten Marketing- und Vertriebsaktivitäten zum Ausbau der Branchennetzwerke und Gewinnung von Schlüsselkunden in den definierten Branchen liegt ein weiterer Schwerpunkt für 2012. Das überproportional starke Wachstum in der Region CEE/CIS soll vorangetrieben und die Zusammenarbeit im Gruppenverbund mit msg systems weiter verstärkt werden. "Die strategischen Weichenstellungen des letzten Jahres bilden eine wesentliche Basis für das weitere erfolgreiche Wachstum der Plaut AG. Wir werden intensiv an der Umsetzung unserer Branchenstrategie, der Zusammenarbeit im Gruppenverbund mit msg systems und dem Wachstum in der Region CEE/CIS arbeiten", blickt Vorstand Mag. Johann Grafl optimistisch in die Zukunft.

Kontakt

Plaut Deutschland GmbH
Dammtorwall 7a
D-20354 Hamburg
Herbert Brauneis
Marketing und Investor Relations
Director Marketing Plaut Group
Social Media