Ständer: Neue Kategorisierung

(PresseBox) (Bielefeld, ) Kaum ein Produkt hat sich in den vergangenen Jahren so differenziert wie der Fahr-radständer. Die Modellpalette der Firma Hebie hat sich dabei verdreifacht.

Kennen Sie die Artikelnummern der Ständer, die Sie seit Jahren verbauen? Nein? Darum bekommen Ständer nun einen Namen. Der echte Hebie zeichnet sich fortan durch ein „X“ aus, das allen Namen gemeinsam ist und zugleich den charakteristischen Hebie-Fuß grafisch mit aufnimmt.

Ständer für Achsmontage heißen „AX“ (lat. Axis: Achse). FIX und FOX sind Hinterbaustän-der. Dabei wird „FIX“ (lat. Fixus: fest) mit der Kettenstrebe verschraubt. „FOX“ steht als Ab-leitung von fix für den klassischen Klemmständer. LEX und REX sind die Mittelbauständer. „LEX“ (lat. lex: Gestz, Norm) ist der normale Mittelbauständer und REX (lat. rex, rectus: auf-recht) ist der König der Ständer, aber noch viel wichtiger ist der aufrechte Stand, der die hohe Zuladung ermöglicht.

Diese fünf Bezeichnungen werden der Vielfalt der von Hebie angebotenen Passformen na-türlich nicht gerecht. Aber entsprechende Namenserweiterungen, wie „e“ für das e-Bike oder „40“ für 40 mm Lochabstand sorgen hier für Überblick.

Lernen Sie schon mal fleißig! Die Namensumstellung findet fließend statt.

Kontakt

HEBIE GmbH & Co. KG
Sandhagen 16
D-33617 Bielefeld
Katrin Dröge
Dominik Peitsch
Leiter Marketing
Social Media