Klein und kostengünstig: Neue Axis Mini-Domes mit HDTV-Leistung

Die neuen AXIS M30-Kamera stellen eine kostengünstige HDTV- Überwachungslösung dar (PresseBox) (München, ) Axis Communications, weltweit marktführender Anbieter von Netzwerk-Videoprodukten, stellt heute seine neuen festen Mini-Dome-Kameras vor. Sie eignen sich unter anderem für die Überwachung von Einzelhandelsgeschäften, Hotels, Schulgeländen, Banken oder Büros und bieten HDTV-Videoqualität zu einem äußerst günstigen Preis.

"Die neuen AXIS M30-Netzwerk-Kameras sind klein und lassen sich einfach an Wänden oder Decken installieren. Trotz ihrer erstklassigen HDTV-Videoqualität sind sie zudem sehr kostengünstig", erklärt Erik Frännlid, Direktor für Produktmanagement bei Axis. "Wer auf sein Budget achten muss, kann die Kameras mit der AXIS Camera Companion-Software oder weiteren Videomanagement-Softwarelösungen kombinieren und bekommt so eine günstige Überwachungslösung in HDTV-Qualität."

Die AXIS M30-Serie ist mit Maßen von nur 10 x 5 cm äußerst kompakt. In der Serie sind zwei Modelle mit unterschiedlicher Auflösung verfügbar: Die AXIS M3004 Kamera mit HDTV 720p- und 1 MP-Auflösung und AXIS M3005 mit HDTV 1080p-Auflösung.

Die handtellergroßen Kameras sind staubgeschützt, lassen sich schnell und flexibel installieren und bieten horizontale Sichtfelder von 80 bzw. 118 Grad. Die Kameras sind bereits vorfokussiert, was die Montagezeit weiter verkürzt. Zusätzlich erhältliche Objektive bieten weitere Sichtwinkel und damit mehr Flexibilität.

Im Lieferumfang der AXIS M30-Kameras ist ein 2-Meter-Netzwerkkabel enthalten. Die Stromversorgung erfolgt über Power over Ethernet (IEEE 802.3af), was die Installationskosten verringert, da keine Stromkabel benötigt werden.

Die Kameras sind in der Lage, mehrere H.264- und Motion JPEG-Videoströme gleichzeitig zu liefern und unterstützen die AXIS Camera Application Platform. Damit können Anwender auch intelligente Videoanwendungen anderer Anbieter, z. B. zur Personenzählung, installieren.

Der integrierte microSDHC-Speicherkartensteckplatz der AXIS M30-Kameras ermöglicht es, die Aufnahmen mehrerer Tage lokal auf einer Speicherkarte in der Kamera zu speichern. Die kostenlose AXIS Camera Companion-Software bietet die Möglichkeit zur einfachen Fernüberwachung und -steuerung der Aufnahmen von bis zu 16 Kameras je Standort.

Über das Application Development Partner-Programm von Axis werden die AXIS M30-Kameras auch von Videomanagement-Softwarelösungen wie AXIS Camera Station und Anwendungen anderer Anbieter unterstützt. Zudem unterstützen die Kameras das AXIS Video Hosting System (AVHS) mit Kameraanschluss mit einem Klick und die ONVIF-Spezifikation für die Interoperabilität von Netzwerk-Videoprodukten.

Die Modelle AXIS M3004 und AXIS M3005 können voraussichtlich ab dem dritten Quartal 2012 bestellt werden. Fotos und weitere Informationen finden Sie unter www.axis.com/....

Kontakt

Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
D-85737 Ismaning
Alexandra Kost
Text 100 GmbH
Account Manager
Annemarie Stielner
Text 100 GmbH
Account Executive
Sabina Eibel
Axis Communications
Marketing Coordinator

Bilder

Social Media