Gutes für Vereine: Thema Veranstaltungsorganisation

Nächster Themenabend am 21. Juni in der IHK Bonn/Rhein-Sieg
(PresseBox) (Bonn, ) Der nächste Themenabend der kostenfreien Veranstaltungsreihe "Gutes für Vereine" findet am Donnerstag, 21. Juni, 19 bis 21 Uhr, in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt. Katharina Wehrkamp (Haus der Vielfalt) referiert dabei zum Thema Veranstaltungsorganisation.

Die IHK Bonn/Rhein-Sieg, die Kanzlei Balzer Kühne Lang - Rechtsanwälte Steuerberater (Bonn), Bach: Beratung & Mehr - Vereinsmanagement & -Service sowie 08001VEREIN - Services für Stiftungen, Verbände & Vereine haben eine kostenfreie Veranstaltungsreihe "Gutes für Vereine" für Vereine und NGOs in der Region Bonn/Rhein-Sieg erarbeitet. Die Reihe umfasst insgesamt zehn Veranstaltungen zu den Themen Fundraising, Ehrenamt, Events, Kooperationen, Pressearbeit, Marketing und Vereinsarbeit. Dabei sollen Vereine und Vereinsvertreter von Experten aus der Wirtschaft fit gemacht werden. Analog zum Marktplatz Gute Geschäfte Bonn/Rhein-Sieg erhalten bei diesen Veranstaltungen Stiftungen, Verbände & Vereine, NGOs und die Wirtschaft die Möglichkeit sich kennen zu lernen, Erfahrungen auszutauschen und ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltungsreihe ist Teil der IHK-Initiative zur corporate social responsibility - der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen.

Anmeldungen können bis zum 20. Juni per E-Mail an pieck@bonn.ihk.de erfolgen. Nähere Informationen zur Reihe gibt es unter www.ihk-bonn.de, Webcode 2082.

Kontakt

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
D-53113 Bonn
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung / Öffentlichkeitsarbeit
Social Media