generic.de gewinnt CyberCup 2012

Team (PresseBox) (Karlsruhe, ) Europas Fußball-Nationalmannschaften kämpfen noch um den Titel des besten Teams, da steht der Sieger des CyberCups 2012 bereits fest: Es ist die generic.de software technologies AG aus Karlsruhe.

Das CyberForum hatte gerufen und 16 fußballbegeisterte IT-Unternehmen aus der Region waren gekommen: Zum dritten CyberCup am vergangenen Freitag konnte der Veranstalter eine neue Rekordteilnehmerzahl verbuchen. Entsprechend turbulent ging es im Stadion des SV Beiertheim zu. Angefeuert von zahlreichen Fans am Spielrand, kämpften sich die sechsköpfigen Teams über die Vorrunde und das Viertelfinale ins Halbfinale vor. Dort wartete auf die generic.de software technologies AG, IT-Dienstleister aus Karlsruhe, die Mannschaft der Objektkultur Software GmbH, CyberCup-Champion von 2011. In einem packenden Spiel setzte sich generic.de schließlich mit 4:3 nach Neunmeterschießen durch.

Im Finale traf das Unternehmen auf die OMIKRON Data Quality GmbH, gegen die das Team in der Vorrunde bereits eine Niederlage einstecken musste. Am Ende ging alles glatt: Mit 2:0 entschied generic.de das entscheidende letzte Spiel souverän für sich. Damit konnte das Softwareunternehmen nach einem dritten Platz im vergangenen Jahr und dem Vizetitel 2010 den begehrten Sieger-Pokal mit nach Hause nehmen.

Zur guten Stimmung während des gesamten Turniers trugen auch ein Grillstand, Eis und kühle Getränke bei. So wurden nicht nur Trikots, sondern auch interessante Fachthemen in entspannter Runde ausgetauscht. Unterstützt wurde der CyberCup, der traditionell vom Unternehmernetzwerk CyberForum e.V. veranstaltet wird, von drei Sponsoren, darunter generic.de. Im Hinblick auf die Trainingseinheiten für den CyberCup 2013 übergab das Unternehmen jedem Mitspieler noch eine Trinkflasche.

Kontakt

generic.de software technologies AG
Zeppelinstraße 15
D-76185 Karlsruhe
Juliane Conte
Marketing

Bilder

Social Media