Neue Version: Adobe® Connect(TM) 9

Neues Adobe Connect Competence Center berät und begleitet zum Erfolg
Meeting-Oberfläche / Vorschau Adobe Connect 9, © Adobe (PresseBox) (Oberhausen, ) Neuerungen in der Meeting-Oberfläche, Innovationen revolutionieren die mobile Teilnahme, voll integriertes Veranstaltungsmanagement optimiert die Webinar- Durchführung

Für den Sommer wird die neue Version der Web-Conferencing Lösung Adobe Connect angekündigt. Zur Unterstützung von Interessenten, Kunden und Partnern für den optimalen Einsatz der neuen Lösung steht mit der reflact AG aus Oberhausen ab sofort das neu aufgestellte Adobe Competence Center für Deutschland, Österreich und die Schweiz zur Verfügung.

Adobe Connect bietet als marktführende Lösung für Webmeetings, E-Learning und Webinare die optimale Unterstützung, um Web-Konferenzen auf praktisch jedem Endgerät zu realisieren und damit die Produktivität fundamental zu steigern. Zu den wesentlichen Neuerungen zählt die Integration wichtiger Werkzeuge aus der Adobe Digital Marketing Suite in die Adobe Connect Lösung. Damit ist Adobe Connect die erste ganzheitliche Lösung für ein integriertes Veranstaltungsmanagement: Erstellung von Einladungsmailings, Gestaltung von Event-Webseiten, Auswertung von Teilnehmerquoten und Ableitung von daraus folgenden Follow-Up Aufgaben. Anwender von Adobe Connect 9 planen, realisieren, steuern und optimieren ihre virtuellen Veranstaltungen.

Zu den Verbesserungen im Meetingraum zählen das optimierte Audiomanagement, neue Abstimmungs- und Chat-Funktionen sowie die vereinfachte Full-Screen Ansicht für Teilnehmer. Die Aufzeichnung einer Veranstaltung kann zukünftig unterbrochen werden und im Nachgang noch weitergehender bearbeitet werden. Mit Adobe Connect 9 wird es zudem möglich sein Veranstaltungen mit bis zu 1.500 Teilnehmer gleichzeitig in einem Meetingraum durchzuführen.

Zusätzlich stellt Adobe eine neue Version der mobilen Lösung Adobe Connect Mobile bereit und baut die Funktionen für Teilnehmer und Computern noch weiter aus. E-Learning Nutzer freuen sich über die Möglichkeit, SCORM-kompatible Lerninhalte auf Adobe Connect zur Verfügung stellen zu können. Bedarfsgerechte Lizenzmodelle runden das Spektrum der Neuheiten ab.

Zeitgleich zur neuen Version ruft Adobe für Deutschland, Österreich und die Schweiz das Adobe Connect Competence Center ins Leben.

Guillaume Privat, Direktor Produktmanagement Adobe Connect, ist überzeugt: "Wir haben mit dem Competence Center für D-A-CH eine optimale Lösung zur Unterstützung unserer Interessenten, Kunden und Partner gefunden. Das Competence Center bündelt umfangreiches Lösungs-Know-How, Entwicklungskompetenz für Systemerweiterungen und -integration mit zahlreichen Maßnahmen zur Weiterentwicklung unserer Positionierung und unseres Partnernetzwerks in diesen wichtigen europäischen Märkten."

Hartmut Scholl, Vorstand von reflact, blickt begeistert nach vorne: "Die reflact AG hat bereits in der Vergangenheit Interessenten und Kunden in der Evaluation und Nutzung von Adobe Connect umfangreich unterstützt. Wir freuen uns auf die erweiterte Verantwortung als Adobe Connect Competence Center D-A-CH.".

Mit den aktuellen Neuerungen rund um Adobe Connect 9 baut Adobe seinen Vorsprung weiter aus und setzt damit neue Maßstäbe für virtuelle Veranstaltungen in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Personal und IT-Services.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit, sich über eSeminare und Testzugänge zur neuen Version rechtzeitig benachrichtigen zu lassen, gibt es auf: www.adobe-connect.de |www.adobe-connect.at | www.adobe-connect.ch

Kontakt

reflact AG
Essener-Str. 3, Technologiezentrum I
D-46047 Oberhausen

Bilder

Social Media